Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Start
Neue Fragen aufgeworfen, alte nicht beantwortet: Theresa Mays Brexit-Strategie bleibt rätselhaft.
Kommentar

Theresa Mays eigenwilliger Auftritt in Florenz warf neue Fragen auf, ohne die alten zu beantworten. Mit ihrem Brexit-Kurs steuert die britische Regierungschefin geradewegs auf den Abgrund zu, meint Matthias Koch.

mehr
  • Theresa May – auf klarem Kurs Richtung Abgrund
  • Mehr Verkehr erwartetKostenpflichtiger Inhalt
  • 200 Jahre fest in FamilienhandKostenpflichtiger Inhalt
  • WIR macht Druck in Sachen St. AnnenKostenpflichtiger Inhalt
  • Spitzenrunde ohne Spitzen

Sportbuzzer
  • Sportbuzzer
21.09.2017 - 22:35 Uhr

Stürmer des FC Hevesen trifft beim 1:0-Erfolg gegen den SC Stadthagen

mehr
Vom Wahlrecht bis zur Zweitstimme

Anlässlich der bevorstehenden Bundestagswahl am Sonntag, 24. September, sortieren wir den Buchstabensalat der politischen Begriffe.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
„Bückeburg erleben“
Die beiden Mediaberater Uwe Schröder (LZ) und Alina Buddensiek (SN) konnten bereits vorab in der aktualisierten Neuauflage von „Bückeburg erleben“ blättern. Alle Abonnenten von SN, SZ und LZ in Bückeburg, Bad Eilsen und Obernkirchen finden es heute oder in den kommenden Tagen in ihrem Briefkasten.

Blau, quadratisch, informativ: Auf diese kurze Formel lässt sich die aktualisierte Neuauflage von „Bückeburg erleben“ bringen. Der vor vier Jahren zum ersten Mal veröffentlichte Einkaufs- und Stadtführer erscheint nunmehr zum dritten Mal – in überarbeiteter Version.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tag der Mobilität am Kreishaus
Auf dem Parkplatz nehmen Besucher Modelle zahlreicher Hersteller von Elektroautos in Augenschein.               Jürgens Ahrens fährt ein Elektro-Motorrad – ganz ohne Sound aber mit ordentlich Leistung.

Auf dem Parkplatz der Kreisverwaltung an der Jahnstraße in Stadthagen haben Händler elektrisch betriebene Auto-, Zweirad- und Nutzfahrzeugmodelle präsentiert. Die Leitstelle Klimaschutz des Landkreises hatte zum Tag der Mobilität eingeladen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Landesamt für Lebensmittelsicherheit warnt
Foto: 18 von 22 Biersorten sind mit Pflanzenschutzmitteln verunreinigt.

In 18 von 22 Biersorten hat das Landesamt für Lebensmittelsicherheit (Laves) Spuren von Pflanzenschutzmitteln gefunden. Darunter war auch sieben Mal das umstrittene Herbizid Glyphosat. Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) nennt den Befund „erschreckend“ und fordert ein Verbot von Glyphosat.

mehr
Risikospiel gegen Köln
Foto: "Keine Stimmung ohne Mitbestimmung": Die Fans wollen im Stadion weiter schweigen.

Die Polizei bereitet sich intensiv auf die Bundesligapartie zwischen Hannover 96 und dem 1. FC Köln am Sonntag vor. „Es ist ein Spiel mit besonderem Risiko“, sagt Polizeisprecherin Kathrin Pfeiffer. Zumindest im Stadion wollen sich die Fans von Hannover 96 aber zurückhalten: Sie wollen den Stimmungsboykott fortsetzen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr

Konzerte, Theater, Comedy, Sport und mehr... HIER GEHT ES ZU DEN TICKETS >>> mehr

Bundesliga, Champions League und Europa League - Jede Menge Wettbewerbe mit zahlreichen Live-Spielen auf den unterschiedlichsten TV-Kanälen. Damit ihr nicht den Überblick verliert, zeigen wir euch, wo, wann, was läuft... mehr

Das umstrittene Betreuungsgeld wurde 2012 von der schwarz-gelben Koalition eingeführt (Symbolbild).
Bestandsschutz für Eltern
Betreuungsgeld kostet noch 720 Millionen Euro

Auch zwei Jahre nachdem das Bundesverfassungsgericht das Betreuungsgeld gekippt hat, verursacht die umstrittene Leistung weiterhin Kosten in Millionenhöhe. Das berichten die Zeitungen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) unter Berufung auf Informationen des Bundesfamilienministeriums.

mehr
Wahlgeschenk
Stephan Weil.
Stephan Weil will neuen Feiertag für Niedersachsen

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) will den Reformationstag (31. Oktober) als festen Feiertag in seinem Bundesland einrichten. Voraussetzung sei, dass er bei der vorgezogenen Landtagswahl am 15. Oktober wiedergewählt wird.

mehr
Leitartikel Ein bisschen AfD?

Wer nicht wählen geht, wählt dennoch – nämlich die Parteien, die in den Bundestag einziehen. In Zeiten von Nationalismus und Rassismus kann sich demokratische Lethargie also rächen, meint Wolfgang Büchner.

mehr
Arnum
Das Foto ist undatiert, entstand aber vor 1900. Links ist die Schmiede zu sehen.

Die Fassade der früheren Gastwirtschaft Alte Schmiede in Arnum soll erhalten bleiben und in den geplanten Neubau integriert werden. Das schlägt der Förderverein der Wehrkapelle Arnum vor. Die Kapelle und die Alte Schmiede liegen beide an der B3 und nur rund 200 Meter voneinander entfernt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Die Pädagoginnen Astrid Zils-Wierling (vorn, von links) und Nicole Neumann mit Joachim Boppert, Peter Gerhold und Manfred Henze von den Lions.

Sie bringen junge Leute gut auf Kurs: Dafür haben Neustadts Lions jetzt die Lehrer des Gymnasiums erneut ausgezeichnet. Der Club unterstützt die Schule seit vielen Jahren bei der Umsetzung des bewährten Konzepts "Lions Quest".

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Aktuelle Polizeimeldungen, die neusten Berichte über Kriminalität, Unfälle, Verbrechen und Feuerwehreinsätze in Schaumburg und Umgebung. mehr

Klimawandel
Auf einem Fischkutter werden vor Timmendorf (Mecklenburg-Vorpommern) auf der Ostseeinsel Poel die Fangnetze eingeholt.

Das Bundesumweltministerium warnt vor den ökologischen und wirtschaftlichen Folgen der durch den Klimawandel bedingten Erwärmung der Ostsee. Seit 1990 habe sich die Oberflächentemperatur um 1,5 Grad Celsius erhöht.

mehr
Allensbach-Studie
Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg ist in vielen Familien ein doppeltes Einkommen (Symbolbild).

Immer mehr Familien in Deutschland geht es nach eigener Einschätzung gut. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung im Auftrag des Bundesfamilienministeriums. Die Studie zeigt aber auch, welche familienpolitischen Hürden es noch zu überwinden gilt.

mehr
Peter Orloff im SN-Gespräch
Peter Orloff (vorne Mitte) und sein Kosaken-Chor feiern im kommenden Jahr 80-jähriges Bestehen.

Auf dem Höhepunkt seines Schaffens ist der Schwarzmeer-Kosaken-Chor vor 50 Jahren abgetreten, doch dank seiner damals jüngsten Stimme wurde er 1993 wiederbelebt und wird im nächsten Jahr auf eine 80-jährige Geschichte zurückblicken können.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Die Stadt zieht die Regelung per Berechtigungsausweis für die Durchfahrt in den Straßen um die Mecklenhorster Straße zurück. Ab sofort gilt dort wieder "Anlieger frei".

Die Bauarbeiten an der Mecklenhorster Straße verzögern sich nach Auskunft der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr voraussichtlich bis Ende November. Nach Prüfung der Verkehrslage zieht die Stadtverwaltung daher die Berechtigungsausweise für Anlieger zurück.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
„Auf der Sandkuhle“ soll kommen
Zu den Häusern an der Appeldorner Straße (links) könnten sich bald neue Bauten gesellen. Wo jetzt das Maisfeld ist, soll das neue Baugebiet entstehen.

In der Gemeinde Apelern gibt es seit einiger Zeit das Bestreben,  ein neues Baugebiet auszuweisen. „Auf der Sandkuhle“ soll das neue Areal heißen, das im Norden Apelerns angedacht ist. Viel mehr steht bisher aber noch nicht fest.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
„Luther macht Schule“ in Bückeburg
Stimmgewaltig: Weit mehr als einhundert junge Interpreten verhelfen dem Musical zum Erfolg.

Als ebenso lehrreich wie unterhaltsam hat sich das Schülermusical „Luther macht Schule“ im großen Saal des Bückeburger Rathauses vorgestellt. Die knapp zweistündige Aufführung erzählte das Leben des Reformators in sieben Spielszenen und 13 Liedern. Am Ende gab es sogar eine Zugabe.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SN-Service

Alle Fragen rund um Ihr Abo, zu Ticketbestellung und anderen Aktionen der SN beantworten wir Ihnen auch gern in unserer Geschäftstelle in der Vornhäger Straße 44 in Stadthagen.

Top Themen
Plötzlich ist Mutti weg  Kabarett „Die Distel“ lässt die Kanzlerin verschwinden Literarisch Autor in der Wandelhalle Klassisc [...]
mehr
bauen und modernisieren: Alltagstaugliche Assistenzlösungen sind im Kommen.
mehr
Ein Magazin der BKK24. Landwirtschaft hautnah: Aktionstag auf dem Bauernhof   Im Stehen paddeln: Schnupperkurse in Steinhude Alkoho [...]
mehr
Mit Sinfonikern   Kulturforum stellt Programm vor Mit Dampf   Fleckenfete in Lauenau Mit Fischbrötchen   Tatort- [...]
mehr
SN-Kiosk App
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Hochrechnungen
Was wird passieren im Staate Deutschland? Über den Stand der Hochrechnungen und mögliche Koalitionen diskutieren die Moderatoren Rainald Becker (ARD, links) und Peter Frey (ZDF) mit den Parteispitzen und Spitzenkandidaten in der „Berliner Runde“ im ARD-Hauptstadtstudio.

Man kann im TV sechs Stunden am Stück „Wahl schauen“ oder ausweichen. Zuschlag für die „Berliner Runde“.

mehr
Theaterstreit
„Doch Kunst“: Das Banner wurde an der Fassade der Volksbühne befestigt.

Der neue Intendant Chris Dercon steht schon lange in der Kritik. Doch nun haben Aktivisten die Berliner Volksbühne besetzt. Ihr Manifest klingt nach der Bürokratie der Anarchie.

mehr
Versicherungsschutz
eBike Haftpflicht

Das E-Bike oder Pedelec (Pedal Electric Cycle) erfreut sich wachsender Beliebtheit. Bei Unfällen ist die Versicherungslage aber häufig unklar.

mehr

Bleiben Sie geistig aktiv – mit der japanischen Art des Gehirnjoggings: Unser Sudoku bietet verschiedene Schwierigkeitsgrade. mehr

Oktoberfest am 23. September

Zünftige Musi, Bier vom Fass, schunkeln und tanzen: Die Wiesn-Stimmung gibt's dieses Jahr komprimiert an einem Tag: Die SN laden für Sonnabend, 23. September, zum beliebten Oktoberfest ein. Zum sechsten Mal verwandelt sich die Stadthäger Festhalle in ein weiß-blaues Wiesn-Zelt nach Münchner Vorbild.

mehr
Sonderausstellung im Busch-Haus
Leidenschaftlich gern malte Busch Kühe auf der Weide; das Bild „Kühe vor dem Wald“ (Öl auf Pappe, 24 x 38,3 cm) entstand um 1868.

Es ist immer wieder ein Besuch wert: Das Wilhelm-Busch-Geburtshaus in Wiedensahl hält den großen Meister in Ehren und erinnert in regelmäßigen Abständen mit Sonderausstellungen von Originalgemälden und -zeichnungen an das Lebenswerk des berühmten Künstlers. Derzeit setzt sich die Sonderschau aus zehn Ölbildern und einer Bleistiftzeichnung zusammen.

mehr
Tagespflege bastelt für SN-Weihnachtshilfe

Gäste der DRK-Tagespflege für Senioren an der Vornhäger Straße und deren Angehörige hatten wochenlang fleißig gebastelt.

mehr