Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Aus der Region
Auf der Alten Bahnhofstraße wird ein elfjähriger Junge angefahren.
Wunstorf

Bei einem Unfall auf der Alten Bahnhofstraße ist am Dienstag gegen 15.30 Uhr ein elfjähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Nach Zeugenaussagen war ein 54-jähriger Lastwagenfahrer in Richtung Hochstraße unterwegs und wollte mit seinem Gespann einem entgegenkommenden Rettungswagen ausweichen.

mehr
Barsinghausen
Mitarbeiter einer Fachfirma demontieren am Dienstag die Container-Elemente, die als provisorische Unterkunft für die Waldhof-Verwaltung dienten.

Ende einer langen Umbau- und Sanierungsphase im regionseigenen Kinder- und Jugendheim Am Waldhof: Die Elektriker haben ihre Arbeiten zur Erneuerung der kompletten Stromverkabelung in den Gebäuden nach zweieinhalb Jahren nahezu abgeschlossen – und die Waldhof-Verwaltung wechselt aus dem Container-Provisorium wieder in den angestammten Bürotrakt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seminar und Exkursion zu Pilzen

Rund um das Thema Pilze drehen sich ein Seminar sowie eine Exkursion, die die Ökologische Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM) anbietet.

mehr

Grundstein gelegt

Prominenter Besuch am Kaiser-Wilhelm-Denkmal, wieder aus Berlin, wieder aus baulichem Anlass: Wo vor fast genau 120 Jahren (18. Oktober 1896) Wilhelm II. mit ungefähr 20 000 Untertanen das Porta-Denkmal einweihte, gab sich Bundesbauministerin Barbara Hendricks die Ehre.

mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr

Live-Ticker am 28. September
HAZ live: Der Morgen in Hannover

Guten Morgen! Was heute in Hannover und Niedersachsen wichtig wird, lesen Sie ab 6 Uhr hier in unserem Newsticker. Heute: Im HAZ-Forum geht es um den Umgang mit Flüchtlingen in Hannover, die Olympia-Teilnehmer aus der Region werden geehrt und im Landtag trifft sich der Anti-Terrorausschuss.

mehr
Bessere Überlebenschancen
Nach einem Herzinfarkt bekommen Patienten in Hannover nun einen sogenannten Patientenpass.
Kliniken verteilen Patientenpass nach Herzinfarkt

Mit einem handlichen und einheitlichen Patientenpass wollen die hannoverschen Krankenhäuser die Überlebenschancen von Herzinfarktpatienten verbessern. Ab sofort bekommen Patienten bei ihrer Entlassung die kleine Faltkarte mit Diagnose, Angaben zur eingesetzten Gefäßstütze und empfohlenen Medikamenten. 

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Stromtrasse So reagieren die Kommunen auf die Südlink-Pläne

Tennet hat mit seinen am Dienstag bekannt gegebenen Alternativkorridoren für die Erdkabel der Stromtrasse Südlink überrascht. Während die neuen Planungen in manchen Kommunen für Freude sorgen, sind andere gar nicht einverstanden.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Alt-Laatzen
Silvia Petersen vom Planungsbüro Petersen stellt den Mitgliedern des Ortsrats Laatzen und des Stadtentwicklungsausschuss Pläne und Ansichten für die Bebauung am Alten Markt vor.

Ein Jahr haben die Abstimmungen gedauert, nun liegt der Entwurf zum Bebauungsplan "Alter Markt" in Alt-Laatzen vor. Laatzens Politiker stören sich allerdings an gleich mehreren Details – von der Dachfarbe in dem künftigen Quartier über die Entwässerung bis zum Abbau von Wertstoffbehältern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uetze/Burgdorf/Lehrte/Sehnde
In diesem Korridor könnte die Trasse im Osten der Region Hannover verlaufen.

Die Karten sind neu gemischt: Für den Südlink – die Megastromleitung von Nord nach Süd – hat Tennet Pläne für neue Trassen auf den Tisch gelegt. Lehrte und Sehnde sind aus dem Spiel, Burgdorf bei Ehlershausen betroffen. Dafür soll die Trasse, wenn auch unterirdisch, die Gemeinde Uetze zerschneiden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kleines Jazzkonzert
Sonja Stephan (v.l., Gesang), Volker Dowidat (Bass), Marc Figge (Perkussion und Saxofon) und Marcus Altmann (Piano) - zusammen sind sie Sonja Die Band.

Jazz, so weich wie ein Smoothie auf der Zunge, leise Töne, lyrische Klänge: Der Jazz-club Garbsen eröffnet die neue Saison in der Reihe „Kleines Jazzkonzert“ mit einer besonderen Formation. Sonja Die Band gastiert am Freitag, 30. September, ab 20 Uhr im Musikstudio Garbsen, Alte Ricklinger Straße 34. Einlass ist ab 19 Uhr. Die Platzwahl ist frei.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hemmingen
Deutschunterricht in der Begegnungsstätte an der Göttinger Straße in Arnum.

Die Sammelunterkunft an der Heinrich-Hertz-Straße 23 in Hemmingen-Westerfeld öffnet. Die größte Flüchtlingsunterkunft im Stadtgebiet soll nicht nur diesem Zweck dienen, sondern auch sprachlich-kreatives Zentrum sein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf/Lehrte/Uetze
Sie freuen sich schon auf den Besuch im befreundeten Kirchenkreis Johannesburg-West: Heidi Kück-Witzig (von links), Anne-Marie Meyer, Hans-Dieter Pauli und Silva Becher-Kienle mit den Gastgeschenken in ihren Händen.

Am Freitag hebt der Flieger vom Hamburger Flughafen über London nach Johannesburg in Südafrika ab. An Bord ist die Delegation vom evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Burgdorf, die dem Partnerkreis Johannesburg-West einen zweiwöchigen Besuch abstatten will.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgdorf
Auf dem Spittaplatz hat der Aufbau für den Oktobermakrt begonnen: Jürgen Lange ist einer der Ehrenamtlichen des VVV, der dafür sorgt, dass beim dreitägigen Stadtfest alles rund läuft.

Am Wochenende verwandelt sich die Innenstadt in eine Festmeile, denn die Burgdorfer feiern ihr Stadtfest Oktobermarkt. Das Besondere an der dreitägigen Sause, die am Freitag,
30. September, um 16 Uhr offiziell mit der traditionellen Regenwette beginnt, wird von Ehrenamtlichen getragen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Garbsen
In Havelse ist am Montag in ein Haus am Spitzen Ort eingebrochen worden.

Ein betrunkener Radfahrer, ein angetrunkener Autofahrer morgens um 8 Uhr, ein Einbruch - Nachrichten aus der Polizeiinspektion Garbsen zum Geschehen am Montag.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pattensen
Die Polizei ruft als Teil der Kriminalprävention dazu auf, auch auf die Nachbarschaft ein wachsames Auge zu haben.

Gerade, wenn es immer früher dunkel wird, nehmen die Einbrüche in Häuser und Wohnungen zu. Die Polizei ruft jeden dazu auf, seine Nachbarschaft aufmerksam zu beobachten. Wer etwas Ungewöhnliches sieht, sollte ruhig die Polizei rufen. Eine Frau aus Pattensen hat dies zu spät getan.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Neben der aktuellen Tageszeitung produzieren wir für Sie zusätzlich viele infotmative Sonderbeilagen und Magazine, auch für Ihr Tablet!
mehr