Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Erneut Autos aufgebrochen

Mercedes und BMW betroffen Erneut Autos aufgebrochen

Eine Serie von Autoaufbrüchen in der Mindener Innenstadt beschäftigt die Polizei. Gleich sieben Fahrzeugbesitzer der Marken Mercedes und BMW meldeten sich in der vergangenen Woche bei der Polizei. Den Schaden schätzt die Polizei auf über 30.000 Euro.

Voriger Artikel
66-Jähriger stirbt bei Auffahrunfall
Nächster Artikel
Falsche Handwerker bestehlen Seniorin
Quelle: SYMBOLFOTO (DPA)

MINDEN. Ähnlich wie bei den jüngsten Fällen in Bückeburg und Anfang Januar in Minden hatten es die Diebe auf hochwertige Fahrzeugteile wie Lenkräder, Airbags und fest eingebaute Navigationsgeräte abgesehen. Die Polizei geht davon aus, dass Profis am Werk waren, die die Standorte der Autos zunächst ausgekundschaftet haben, um dann in der Dunkelheit zuzuschlagen. Bereits am Wochenende zuvor waren bei einem Autohaus in Bad Oeynhausen fast vierzig Mercedes aufgebrochen und jeweils das Lenkrad samt Airbag gestohlen worden. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur.  mt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Lenkräder und Navigationsgeräte gestohlen

Auf hochwertige Multifunktionslenkräder, Navigationsgeräte und Airbags aus BMW-Fahrzeugen haben es Unbekannte in der Nacht zu Sonntag in Minden abgesehen. Wie die Polizei mitteilte, wurden gleich sechs dieser Autos im Stadtgebiet aufgebrochen.

mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr