Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Minden Vermisste 21-Jährige tot
Aus der Region Minden Vermisste 21-Jährige tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 19.02.2015
Quelle: MT-Archiv
Anzeige

Petershagen/Rinteln. "Die Tote konnte zweifelsfrei als Vermisste identifiziert werden. Die polizeilichen Ermittlungen sprechen für einen Suizid und schließen ein Fremdverschulden aus", erklärte Polizeisprecherin Gabriela Mielke.

Die junge Frau war laut Ermittlungen am Abend des 26. Januar unterhalb der Weserbrücke in Rinteln ins Wasser gegangen. Ein Augenzeuge hatte noch versucht, die 21-Jährige über einen Steg aus der Weser zu retten. Es folgte eine großangelegte Suchaktion durch Feuerwehr, DLRG und Polizei mit Hubschrauber, Sonarboot und Tauchern - jedoch ohne Erfolg. mt/nik

Minden Experten sondieren die Lage - Bombenfund an der Mindener Schachtschleuse

Ein 1000 Kilo Bombe wurde am Mittwochmorgen an der Schachtschleuse in Minden gefunden. Die Besatzung eines Schwimmbaggers soll sie vor 11 Uhr bei Nassbaggerarbeiten im Bereich des Verbindungskanals Nord auf Höhe der Kanaleinfahrt zum Bauhafen entdeckt haben.

18.02.2015
Minden Stromproduktion - Endgültig Schluss

Noch steigt Rauch aus dem Schornstein, Block drei ist in Betrieb. Dort wird Kohle verfeuert und ein kleiner Anteil Klärschlamm. Ende Februar kommt nur noch Kohle zum Einsatz, vier Wochen später ist endgültig Schluss und die Stromproduktion in Veltheim Geschichte.

28.01.2015
Minden LKW verliert Teile seiner Ladung - Hühnerkot legt Verkehr lahm

Große Mengen Hühnerkot haben auf der Landesstraße 770 am Sonnabend für mehrere Stunden den Verkehr lahmgelegt. Gegen 11 Uhr befuhr ein Lkw-Kipper aus dem Raum Diepholz, der mit Hühnerkot beladen war, die Landesstraße in Fahrtrichtung Raderhorst.

10.12.2014
Anzeige