Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Minden Ehepaar stirbt nach Unfall auf der B482
Aus der Region Minden Ehepaar stirbt nach Unfall auf der B482
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 26.11.2018
Der mit Fettsäure beladene Lkw ist bei der Kollision auf die Seite gekippt.  Quelle: pr.
Porta Westfalica

Nach vorläufigen Erkenntnissen der Polizei waren der 73-jährige Petershäger und seine 68 Jahre alte Frau mit einem VW Golf gegen 14.20 Uhr aus Richtung der A 2 kommend auf der B 482 unterwegs. Der Petershäger befand sich mit seinem Auto auf dem linken von zwei Fahrstreifen. Noch vor der Einfädelung auf nur noch eine Fahrspur beabsichtigte er nach rechts zu wechseln. Dabei kam es den Beamten zufolge zur seitlichen Kollision mit dem dort fahrenden VW Fox einer 23-jährigen Mindenerin.

Während der VW Fox der Mindenerin nach rechts auf den Grünstreifen kam, driftete der Golf des 73-Jährigen in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem Sattelzug zusammen, bevor er auch in den Graben schleuderte. Beide VW überschlugen sich und blieben auf dem Dach liegen. Der Lkw kippte auf die Seite. Für das Ehepaar kam jede Rettung zu spät. Die 23-jährige Autofahrerin aus Minden erlitt ebenso wie der aus Litauen kommende 63-jährige Lkw-Fahrer leichte Verletzungen.

Der Sattelschlepper hatte Fette für die Lebensmittelherstellung transportiert. Die Ladung blieb im Tank. Allerdings sorgten ausgelaufene Betriebsstoffe sowie der Dieselkraftstoff für eine rutschige Fahrbahn. Eine Spezialfirma musste für die Reinigung der Straße angefordert werden. Den Schaden beziffert die Polizei auf mehr als 100.000 Euro. tbh