Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Bad Rehburg
Bad Rehburg / Wölpinghausen

Saison hat der Wilhelmsturm auf der Grenze der Landkreise Nienburg und Schaumburg eigentlich immer, denn an jedem Sonntag kann der Turm bestiegen werden. Eine Art von Saisoneröffnung ist das traditionelle Fest zum 1. Mai aber dennoch. Von 10 bis 18 Uhr wird den Besuchern einiges geboten.

mehr
Bad Rehburg

Kunsthandwerk von Künstlern, Handwerkern und Designern wird Sonnabend, 26. April, und Sonntag, 27. April, 11 bis 18 Uhr, bereits zum elften Mal in der „Romantik Bad Rehburg“ ausgestellt.

mehr
Rehburg/ Wirtschaftsschau
Ein Schlag – und das Fest kann beginnen: Angelika Teßner beim Fassbieranstich. ade

Die heimische Wirtschaft stärken – das ist wohl der wichtigste Grund für die Stadt Rehburg-Loccum, Jahr für Jahr eine Wirtschaftsschau zu organisieren.

mehr
Bad Rehburg

In der Reihe „Weltklassik am Klavier“ konzertiert die Pianistin Aleksandra Mikulska am Sonnabend, 15. März an, von 15 bis 17 Uhr in der „Romantik Bad Rehburg“.

mehr
Bad Rehburg / "Romantik"-Fest
Der König schleppt seinen Thron selbst – in der „Romantik Bad Rehburg“ zum Friederiken-Geburtstag.

Der Leitfigur der „Romantik Bad Rehburg“, Königin Friederike von Hannover, widmet die historische Kuranlage in jedem Jahr ein Geburtstagsfest. Gebührend gefeiert worden ist dieser Geburtstag auch in diesem Jahr.

mehr
Bad Rehburg/ Friederike von Hannover

Der prominenteste Kurgast Bad Rehburgs, Königin Friederike von Hannover, hätte am Sonntag, 2. März, ihren 236. Geburtstag gehabt – das soll gefeiert werden. Die Romantik Bad Rehburg lädt für diesen Tag zu einem kleinen Geburtstagsfest ein. Die Feier steigt von 11 bis 18 Uhr.

mehr
Bad Rehburg / Schließung

Mit dem schönen Sparkassen-Slogan „Kinder, denkt an eure Zukunft“ ist es in Bad Rehburg voraussichtlich bald vorbei. Zum 31. Mai will die Sparkasse Nienburg ihre SB-Geschäftsstelle in dem kleinen Ort aufgeben.

mehr
Bad Rehburg / Lesung

Mit einem Sahnehäubchen ist die Veranstaltungsreihe „Bad Rehburger Winterforum“ für diese Saison zu Ende gegangen. Jan Peter Wiborg hat – mit Schauspielern als Unterstützung – aus seinem Buch „Salomon Heine“ gelesen.

mehr
Bad Rehburg/ Lesung

Mit der außergewöhnlichen Familiengeschichte der Heines, der „Aufsteiger aus dem Weserbergland“ werden sich die Schauspieler Wolfgang Kaven und Sebastian Dunkelberg, sowie der Autor Jan Peter Wiborg während einer Lesung in der Romantik Bad Rehburg, am Mittwoch, 19. Februar, von 19.30 Uhr an, befassen.

mehr
Bad Rehburg/Rehburg / Sänger
Mit Spaß am Singen und Liedern von Wind, Wellen und Weite tritt der Rehburger Shanty-Chor zur „Blauen Stunde“ in der „Romantik Bad Rehburg“ auf.

„Musik zur blauen Stunde“ – das ist seit elf Jahren ein Begriff in der „Romantik Bad Rehburg“. Gemütlich bei Kaffee und Kuchen und mit Musik, die auch zum Schunkeln einlädt, kommen Menschen für einen Nachmittag zusammen – so auch in diesem Jahr, wenn auch mit kleinen Veränderungen.

mehr
Bad Rehburg / Rotary-Club
„Lecker!“ – Die „Bärenhöhlen“-Kinder beißen kraftvoll in die Äpfel, die Wolfgang Völkel, Torsten Radomi und Willi Engelmann ihnen spendiert haben.

„An apple a day keeps the doctor away.“ – Mit dem bekannten Spruch vom täglichen Apfel, der helfen soll, den Gang zum Arzt zu vermeiden, hat Torsten Radomi den Kindern im Bad Rehburger Kindergarten „Bärenhöhle“ das Projekt seines Rotary-Clubs vorgestellt: Einen Apfel pro Woche und Kind, und das über 13 Wochen, spendiert der Rotary-Club Stolzenau 26 Kindergärten im Landkreis Nienburg.

mehr
Bad Rehburg / Feuerwehr
Seit vielen Jahren schon ist Lübkemann Ortsbrandmeister in Bad Rehburg. So selbstverständlich und ruhig er in dieser Funktion arbeite und – wie Heinze sagte – immer mit einem Lächeln im Gesicht, so nahm er auch die Ehrennadel entgegen und fuhr in der Tagesordnung der Hauptversammlung seiner Feuerwehr fort. Eine weitere Auszeichnung galt es an Hermann Bohne zu überreichen, der seit 40 Jahren Mitglied der Bad Rehburger Feuerwehr ist. Und wie intensiv die Mitglieder der kleinen Feuerwehr an ihrer Weiterbildung arbeiten zeigte sich, als Heinze gleich sieben Feuerwehrleute nach vorne rief, um sie zu befördern: Pascal Schröder und Andreas Holz zu Feuerwehrmännern, René Mundt und Steffen Tank zu Oberfeuerwehrmännern, Stefan Pries zum Hauptfeuerwehrmann, Markus Drewes zum Löschmeister und Jens Treder zum Oberlöschmeister.  Welche Ziele die Feuerwehr in 2014 verfolgt, hatte Kassierer Markus Drewes zuvor der Versammlung mitgeteilt: bis zum Ende des Jahres wolle er die Anzahl der Mitglieder von 185 auf 200 aufstocken. Angesichts von rund 500 Einwohnern, die Bad Rehburg hat, ist die Latte also hoch gesteckt. Angesichts von 23 neuen fördernden Mitgliedern, die 2013 hinzukamen, aber schon zurückgeschraubt worden. Von der Umsetzung des eigentlichen Sinns und Zwecks der Feuerwehr berichtete der Ortsbrandmeister. Neun Einsätze habe die Bad Rehburger Feuerwehr in 2013 gehabt, sagte Lübkemann. Sie reichten von der so oft zitierten Katze, die aus einem Baum geholt werden musste, über kleinere Brände bis zu technischen Hilfeleistungen wie etwa dem Abstreuen von Ölspuren.

„Er lebt die Feuerwehr und er ist die Feuerwehr in Bad Rehburg.“ Außerdem mache die Zusammenarbeit mit Eik Lübkemann einfach Spaß, hat Stadtbrandmeister Klaus-Peter Heinze gesagt, bevor er dem Ortsbrandmeister die Silberne Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes ans Revers heftete. Die hohe Auszeichnung für hervorragende Dienste habe er sich wirklich verdient.

mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr