Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Kaiserwürde ist fast Familiensache

Bad Rehburg / Bürgerschützenverein Kaiserwürde ist fast Familiensache

Fast eine Familienangelegenheit ist das Kaiserschießen des Bad Rehburger Bürgerschützenvereins gewesen – zumindest beim Ringen um Platz 2 und 3. Unangefochten Kaiser geworden ist Thomas Zisting.

Voriger Artikel
Rosige Aussichten für den Winter
Nächster Artikel
Mit Spürsinn und Spaß auf Erpresserjagd

Vorsitzender Jürgen Wagner (links) mit Sieger Thomas Zisting (rechts) sowie Heike und Eik Lübkemann. 

Quelle: ade

Bad Rehburg. Das Stechen mit Heike Lübkemann, die auf Platz 2 landete, blieb ihm erspart, da sie bereits im vorigen Jahr Kaiserin war und deshalb dieses Mal nicht den ersten Platz belegen durfte. Um den dritten Platz haben Heike Lübkemanns Mann Eik und ihr Schwager Nico zäh gerungen, meinte der Vorsitzende des Vereins, Jürgen Wagner. Die Oberhand behielt Eik Lübkemann, so dass sein Bruder den nächsten Versuch, ebenfalls für das Siegerfoto posieren zu dürfen, erst in einem Jahr starten kann.

Nach dem Kaiserschießen wechselten die Schützen zum Feuerwehrgerätehaus, wo Schützen, Feuerwehr, Freunde und Bekannte aus Bad Rehburg gemeinsam ein zünftiges Oktoberfest feierten. Das habe Uschi Hohlbein gesponsert, sagte Wagner sichtlich erfreut. Gemeinsam mit ihrem zwischenzeitlich verstorbenen Mann Rainer Hohlbein hatte sie vor Jahren der Feuerwehr sowohl das neue Gerätehaus als auch ein Feuerwehrfahrzeug finanziert – und zeigt auch heute noch manches Mal, wie verbunden sie sich sowohl Feuerwehr als auch anderen Gruppen des Ortes fühlt.  ade

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr