Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Die Romantik lebt

Bad Rehburg / Programm Die Romantik lebt

Für den Monat April hat die Romantik Bad Rehburg wieder einige Veranstaltungen im Programm. Unter anderem gibt es zwei Ausstellungen und ein klassisches Konzert.

Bad Rehburg. Rehburg (jw). Noch bis zum 15. April hat die Ausstellung der Künstlerin Edda Dachroth im Neuen Badehaus der Romantik geöffnet. Seit mehr als 20 Jahren widmet sich die gebürtige Hannoveranerin der abstrakten Malerei. Ihre Werke sind von einer starken Energie geprägt bei denen der Eindruck entsteht, dass sie nicht am Bildrand enden, heißt es in einer Pressenotiz der Romantik.

 Am Wochenende des 21. und 22. Aprils öffnet die Romantik ihre Pforten für das Kunsthandwerk. Von 11 bis 18 Uhr präsentieren zahlreiche Aussteller hochwertiges Kunsthandwerk im historischen Ambiente der historischen Kuranlage. Der Eintritt beträgt einen Euro.

 Am Sonnabend, 28. April, 17 Uhr soll dann die Veranstaltungsreihe „Weltklassik am Klavier“ fortgesetzt werden. Sofja Gülbadamova spielt Balladen von Debussy, Liszt, Fauré und Brahms. Tickets kosten 20 Euro an der Abendkasse. Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Zutritt.

 Bis zum 28. Mai ist außerdem noch die Fotoausstellung „Die Romantik lebt“ von Susanne Schumacher zu sehen. Die Fotoserie beschäftigt sich mit der Zeitepoche der Romantik, die vor mehr als 200 jahren begann.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben