Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Geringe Beteiligung an Stadtmeisterschaft

Rehburg / Schützen Geringe Beteiligung an Stadtmeisterschaft

Vor Jahren noch ist es ein Ereignis gewesen, zu dem viele Schützen aus dem Stadtgebiet Rehburg-Loccums gerne gekommen sind. Mittlerweile flaut die Begeisterung für die Stadtmeisterschaften der Schützen aber mehr und mehr ab.

Voriger Artikel
Kein Kind darf vergessen werden
Nächster Artikel
Anmelden zum Hausmusikabend

Den Jugendlichen macht der Wettkampf Spaß.

Quelle: ade

Rehburg. Lediglich 13 Jugendliche aus Rehburg, Loccum und Bad Rehburg haben bei der ersten von zwei Veranstaltungen mitgemacht – auf die Resonanz der Einladung für die Erwachsenen ist der Gastgeber dieses Jahres, der Schützenverein Rehburg-Stadt, schon gespannt.
Das kleine Häufchen jedoch, das sich im zielgenauen Schießen aneinander gemessen hat, war guter Dinge und nahm die Nadeln für errungene Siege gerne von Bernd Finkelmann und Heidi Müller vom Rehburger Schützenverein entgegen.
Bei den Schülern B landete Felix Axmann (Rehburg) als einziger Teilnehmer auf Platz 1. Rieke Bößling (Rehburg) kam auf den ersten Platz der Schüler A, Denise Gosewehr (Loccum) auf Platz 2, gefolgt von Finja Schumacher (Loccum).
Bei der weiblichen Jugend hatte Norma Gerstenberger (Rehburg) die Nase vor Kim Slaby (Rehburg) vorn, bei der männlichen Jugend siegte Dustin Hein (Bad Rehburg) vor Lukas Voigt (Rehburg) und Tim Daniel (Rehburg).
In der Klasse der Junioren schließlich siegte Julian Voigt (Rehburg) vor Nils Engelmann (Rehburg) und Lars Voigt (Rehburg). Die Schützenvereine aus Münchehagen und Winzlar entsendeten keine Jugendlichen zu dem Wettkampf.  ade

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr