Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Polizei sucht nach Absender

Gewaltverbrechen in Rehburg Polizei sucht nach Absender

Nach dem Gewaltverbrechen an einem 63-Jährigen in Rehburg wendet sich die Mordkommission „Brunnen“ mit einem Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit.

Voriger Artikel
Polizei nimmt Sohn des Ermordeten fest
Nächster Artikel
Polizei bittet um Mithilfe bei Mordfall

Rehburg. Am Mittwoch wurde den Ermittlern über den Postweg ein unfrankierter Brief zugestellt, in dem sich persönliche Papiere des Sohnes des Opfers befanden, der derzeit unter dringendem Tatverdacht in Untersuchungshaft sitzt. Die Polizei bittet den Absender des Briefes, sich an die Polizei in Stadthagen zu wenden, Telefon (05721) 40040. Er wird als wichtiger Zeuge gesucht, heißt es in einer Pressemitteilung. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Gewaltverbrechen in Rehburg

Mit großer Wahrscheinlichkeit handelt es sich bei dem Gewaltverbrechen in einer Wohnung an der Brunnenstraße in Rehburg um eine Familientragödie. Opfer ist ein 63-jähriger Mann aus Rehburg. Sein 38 Jahre alter Sohn wurde als dringend tatverdächtig festgenommen.

mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr