Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Rehburg: 63-Jähriger getötet

Polizei geht von Tötungsdelikt aus Rehburg: 63-Jähriger getötet

Gewaltverbrechen in Rehburg: Ein 63 Jahre alter Mann ist gestern in seiner Wohnung leblos aufgefunden worden. Die Polizei geht nach eigenen Angaben von einem Tötungsdelikt aus.

Voriger Artikel
Fremdschämen inbegriffen
Nächster Artikel
Nach Mord: Tatverdächtiger festgenommen

Rehburg. Ein Nachbar hatte die Einsatzkräfte gegen 15.50 Uhr alarmiert. Dem Vernehmen nach soll der Tatort ein Mehrfamilienhaus an der Brunnenstraße sein. Die Beamten fanden den 63-Jährigen tot in seiner Wohnung auf. In einer Mitteilung heißt es, er sei gewaltsam zu Tode gekommen. Umgehend bildete die Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg eine 17-köpfige Mordkommission. Die Fahndung nach dem oder den Tätern läuft. Zu dem Opfer, den Umständen des Todes und möglichen Tatverdächtigen gaben Polizei und Staatsanwaltschaft gestern Abend keine weiteren Einzelheiten bekannt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Gewaltverbrechen in Rehburg

Nach dem Gewaltverbrechen an einem 63-Jährigen in Rehburg wendet sich die Mordkommission „Brunnen“ mit einem Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit.

mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr