Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Höhere Einnahmen

Rehburg-Loccum / Planungen Höhere Einnahmen

600.000 Euro über dem Gewerbesteuer-Planansatz für 2014 – das sei doch ein gutes Ergebnis, meinte der Vorsitzende des Rehburg-Loccumer Finanzausschusses, Ernst Busse, während der jüngsten Sitzung des Gremiums. Ihren aktuellen Finanzstatusbericht hat die Verwaltung dort vorgetragen.

Voriger Artikel
Joanna Heinemann soll das touristisches Potential bündeln
Nächster Artikel
Sonne scheint auf Herbstmarkt

Rehburg-Loccum. 1,715 Millionen Euro an Gewerbesteuer hatte die Stadt kalkuliert, als sie ihren Haushaltsplan 2014 verabschiedete. Aktuell wird davon ausgegangen, dass die Einnahmen bei 2,345 Millionen Euro liegen werden. Der Freude, die Busse zum Ausdruck brachte angesichts der günstigen Entwicklung, versetzte der Stellvertreter des Bürgermeisters, Matthias Struckmeyer, allerdings einen vorsichtigen Dämpfer.

 Die höheren Einnahmen, bewirkten nämlich auch höhere Ausgaben. So werde die Gewerbesteuerumlage demnach um 124.000 Euro höher ausfallen, die Kreisumlage werde um 26000 Euro ansteigen. Außerdem zeichne sich ab, dass diese höheren Einnahmen nicht erneut für 2015 zu erwarten seien. Hauptsächlich resultierten sie aus Steuernachzahlungen, die dann nicht mehr zu erwarten seien. Auskömmlich seien die Haushaltsansätze 2014 aber immerhin – ein Gegensteuern durch Sparmaßnahmen für die letzten Monate des Jahres 2014 sei nicht notwendig, und auch mit einem Nachtragshaushalt sei nicht zu rechnen. ade

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr