Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Offene Gärten laden zum Verweilen ein

Rehburg-Loccum / 1. Mai Offene Gärten laden zum Verweilen ein

Die offenen Gärten rund um die Rehburger Berge werden am Sonntag, 1. Mai, wieder für Besucher zugänglich sein. Von 14 bis 17 Uhr haben sie unter anderem unter dem Motto „mit dem Rad von Garten zu Garten“ geöffnet. Gerade jetzt blühen Frühlingsblumen, und an der Farbenprächtigkeit können sich alle Besucher erfreuen.

Rehburg-Loccum (par). Am Tag der Arbeit haben in Loccum folgende Personen ihre Gärten für Besucher geöffnet: Lieselotte und Heinz Emmrich, Am Hülskamp 5, Annette Mechlinski, Krumme Straße 3, und Andreas Wickbold, Wiedensähler Straße 24. Zudem können die Besucher die Gärten von Matina Gehrke, Mühlenberg 8, Ortsteil Rehburg, und Annemarie und Gerhard Schmidt, Schierstraße 4, Ortsteil Münchehagen, besichtigen.

Darüber hinaus hat Annette Mechlinski, Krumme Straße 3, mit der offenen Pforte „Rund um die Rehburger Berge“ ihren Bauernstaudengarten am 1. Mai von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Am 14. und 15. Mai öffnet Andreas Wickbold, Wiedensähler Straße 24, Ortsteil Loccum, seinen Garten jeweils von 13 bis 18 Uhr. Das Buxparterre, Teiche, eine Ruine und viele lauschige Plätze laden zum Verweilen ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben