Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Rehburg-Loccum Schüler schulen Senioren
Schüler schulen Senioren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 09.02.2015
Schüler wollen Senioren den Computer näherbringen. Quelle: dpa/Symbolfoto
Anzeige

Rehburg-Loccum. 16 Jahre ist der Junge nun alt, besucht die 9. Klasse der Oberschule und kennt sich mit Computern, Tabletts und Handys bestens aus.
Deshalb bieten Schüler der Loccumer Oberschule (OBS) in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat Rehburg-Loccum nun ab dem 4. März zwei Senioren-Computerkurse mit individuellen Hilfestellungen an.

„Tim ist einer von acht Schülern, die unterrichten wollen“, sagt Daniel Sawahn. Der OBS-Lehrer hat gemeinsam mit dem Seniorenbeirat das Konzept für die Schulungen entwickelt, zu denen sich ältere Bürger ab sofort anmelden können.

Dass die Jugendlichen sich eindeutig besser auskennen und von ihnen jede Menge zu lernen ist, wissen alle in der Runde, die sich in der Mensa der OBS getroffen hat. Aus dem Seniorenbeirat meldet sich nach und nach jeder zu Wort und erzählt von seinen eigenen Erfahrungen. Alle sind sich einig, dass das Potenzial der Technik-Generation ausgenutzt werden sollte.
So ist die Idee entstanden, dass Schüler innerhalb eines Ganztagsangebot in der Schule Senioren unterrichten.

Wobei „unterrichten“ in diesem Fall für jeden Einzelnen eine individuelle Förderung sein soll, wie Sawahn betont. 17 Arbeitsplätze stehen im EDV-Raum der Schule zur Verfügung. Bei voller Belegung werden jeweils zwei Senioren von einem Schüler betreut. Dabei kann auch die Jugend profitieren – schließlich hat sie die Chance einmal auf die Lehrerseite zu wechseln.

Zweimal sollen solche Kurse bis zu den Sommerferien angeboten werden, das Angebot ist kostenlos. Anmeldungen werden in der OBS unter der Telefonnummer (0 57 66) 9 60 70 oder unter sekretariat@obs-loccum.de entgegen genommen. Fragen beantworten Daniel Sawahn unter d.sawahn@obs-loccum.de und Petra Girards für den Seniorenbeirat unter (0 57 66) 16 84.

Der wöchentlich stattfindende Kursus findet jeweils 13.30 bis 15 Uhr statt und wird bis Anfang Mai angeboten. ade

Stadt Rehburg-Loccum Netzwerkbüro bietet Hilfe für Flüchtlinge - Willkommenheißer und Wegbegleiter

Flüchtlinge sind seit einigen Wochen auch in Rehburg-Loccum angekommen. Das Netzwerkbüro „Ehrenamt vor Ort" (EvO) hat in Kooperation mit der Stadt ein umfassendes Hilfsprojekt gestartet.

07.02.2015

Das Rehburg-Loccumer Bäderteam ist wieder komplett. Nach etlichen Personalwechseln sind nun sechs Männer bei der Arbeit.

05.02.2015

So manches soll im Tourismus-Bereich in Rehburg-Loccum passieren. Ersten Plänen hat der Kulturausschuss zugestimmt. Zwei Arbeitskreise arbeiten in Rehburg-Loccum schon seit einiger Zeit im Stillen, um den Tourismus als Standbein der Stadt voranzubringen.

21.11.2014
Anzeige