Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Winzlar
Winzlar / Entsaftungsstation
Ute Grießmann füllt ihre Äpfel in die Schütte. Hilfe bekommt sie von Lotte, die in der Nachbarschaft in Winzlar wohnt. ade

Die eigenen Äpfel, Birnen und Quitten zu Saft verarbeiten lassen, den Saft aus den eigenen Früchten bekommen und das obendrein noch dicht vor der eigenen Haustür - das ist der Service, den das „Uchter Saftmobil“ anbietet.

mehr
Winzlar / Ferienbetreuung

Ferienbetreuung für Grundschulkinder bietet die Stadt Rehburg-Loccum auch in diesem Jahr an. Eine spannende Woche haben 15 Kinder bereits in der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM) verbracht.

mehr
Winzlar/ Märchenlesung

Märchen werden am Freitag, 16. August, 20 Uhr, im Garten der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM) von dem Wunstorfer Alfred Schröcker am Lagerfeuer vorgelesen. Elefanten sind in diesem Jahr das verbindende Glied der Märchen aus aller Welt, die er zusammengetragen hat.

mehr
Winzlar/ Haarberg

Unter dem Motto „Jesus Christus, Licht der Welt und Licht für mich“ steht der Freilicht-Gottesdienst am Sonntag, 21. Juli, um 10 Uhr auf dem Haarberg in Winzlar.

mehr
Winzlar / ÖSSM-Vorsitz

Frank Pfeiffer ist der neue Vorsitzende des Trägervereins der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM). Karl-Heinz Garberding, der die ÖSSM aufbaute und seit ihren Anfängen vor 22 Jahren leitete, ist nun Ehrenvorsitzender.

mehr
Winzlar / Zahlreiche Aktionen

Zu einem Hoffest mit buntem und abwechslungsreichem Programm lädt die Ökologische Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM) ein. Das Fest beginnt am Sonntag, 9. Juni, um 10 Uhr mit einem Freiluftgottesdienst im Garten der Schutzstation.

mehr
Winzlar / Karl-Heinz Garberding hört auf

Naturschutzarbeit am Steinhuder Meer ohne Karl-Heinz Garberding erscheint derzeit undenkbar. Doch der Rückzug des bald 76-jährigen aus der aktiven Arbeit hat begonnen: Garberding wird in wenigen Tagen den Vorsitz des Trägervereins „Ökologische Schutzstation Steinhuder Meer“ in jüngere Hände legen.

mehr
Winzlar / Laubfrosch
Im Frühling treffen sich die Laubfroschmännchen in den Tümpeln am Steinhuder Meer. Bis zu 1800 konnten die Wissenschaftler in diesem Jahr feststellen.

Der Laubfrosch ist am Steinhuder Meer wieder heimisch geworden, nachdem er rund 30 Jahre verschwunden war. Ursache für die erfreuliche Nachricht ist ein gelungenes Wiederansiedlungsprojekt der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM), das 2005 gestartet wurde.

mehr
Winzlar / Ortsrat

Eine teure innerörtliche Straßensanierung und der verzögerte Ausbau des Wirtschaftsweges ‚Zum Haarberg’ haben den Winzlarer Ortsrat in seiner jüngsten Sitzung beschäftigt. Ebenso setzte er sich mit kleinen Schritten zur touristischen Erschließung des Ortes auseinander.

mehr
Winzlar / Naturpark Steinhuder Meer

Die Bauarbeiten an der Uferbefestigung am Nordufer des Steinhuder Meeres stößt auf heftige Kritik bei der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM). Dabei lösen nicht die Arbeiten selbst befremden bei der Einrichtung aus, die Umweltschützer aus Winzlar sind über die Verwendung von Tropenholz empört.

mehr
Winzlar / Rastplatzausbau

Dort könnten schon die Ersten des Geschlechts von Münchhausen gesessen haben: eine Bank, ein Tisch aus Sandstein, ein kleiner Unterstand und dazu ein weiter Blick in die Landschaft von Winzlars Haarberg herab, bei dem in der Ferne die Sonne das Steinhuder Meer glitzern lässt. Einige Winzlarer Männer haben sich zusammengetan, um diesen Rastplatz herzustellen.

mehr
Winzlar / Schützenfest

Ausgelassen ist in Winzlar das Schützenfest gefeiert worden. „Kein freier Quadratmeter Platz im Zelt bis spät in die Nacht“, diagnostizierte Heiko Ziesenis vom Schützenvereins-Vorstand am Morgen nach der Feier.

mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr