Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Region Hannover
Wunstorf
Die Polizei muss einen Unfallhergang aufklären.

In der Bäckerstraße ist ein Lastwagen am Freitag um 10.25 Uhr mit einem VW Passat zusammengestoßen. Weil beide Fahrer unterschiedliche Angaben über den Verlauf machen, sucht die Polizei Zeugen - insbesondere einen gesichteten, der vor Ort auch Fotos gemacht hat und dann ging.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langenhagen
In einer ersten Skizze hat das Ingenieur-Büro Constrata aufgerissen, wie das neue Gymnasium an der Rennbahn entstehen könnte. Eine Trasse für die Verlängerung der Stadtbahn wurde dazu freigelassen.

Der Grundsatzbeschluss zum Umzug des Gymnasiums ist gefallen. Doch bis zum Start der Bauarbeiten bedarf es noch viel planerischer Vorbereitung. Constrata hat dennoch einen groben Plan zum Ablauf der Bauarbeiten vorgestellt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Der Kinderchor der Musikschule Wunstorf freut sich auf seinen Auftritt mit den Kelly-Geschwistern und auf ChoroFun.

Als Kathy und Paul mit der Kelly Family ihre großen Erfolge feierten, waren die Nachwuchssänger des Kinderchores der Musikschule Wunstorf noch nicht einmal geboren. Am Sonnabend, 10. September, treten sie gemeinsam in der Stiftskirche auf. Mit dabei ist auch ChoroFun aus Harenberg.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
CD-Presswerk
Foto: Die Entertainment Distribution Company kündigt in ihrem CD-Presswerk in Langenhagen zum Jahresende einem Drittel der Belegschaft.

263 Mitarbeiter der Entertainment Distribution Company verlieren zum Jahresende ihren Job. Das ist fast die Hälfte der Belegschaft. Die Firma kämpft gegen den Bedeutungsverlust von CD und DVD. Das Geschäft verlagert sich auf Streaming-Dienste.

mehr
Garbsen/Altgarbsen
Suche nach Altlasten in Altgarbsen, Hegerwisch: Diplom-Geowissenschaftlerin Ulia Hammer (orangefarbene Jacke) leitet die Untersuchungen.

Bei der Altlastensuche in Altgarbsen gibt es erste Einschätzungen: Die Bodenluftproben aus den Vorgärten der Anwohner seien "absolut unauffällig", sagt Geowissenschaftlerin Ulia Hammer. Am Freitag sind noch Proben des Grundwasser auf dem Gelände der früheren Deponie Hegerwisch genommen worden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Springe
In Obhut der Stadt: Der Taternpfahl (hier eine Aufnahme aus dem Dezember 2009) soll aufgearbeitet werden.Titus Kolbe

Der Taternpfahl ist eines der Wahrzeichen des Deisters. Doch seit einiger Zeit ist das Denkmal verschwunden. Die gute Nachricht: Weder Vandalen noch Diebe haben dem Pfahl zugesetzt - er ist in Obhut der Stadt. „Er war so verwittert, dass die Gefahr bestand, dass Feuchtigkeit eindringt und das Holz fault“, berichtet Förster Bernd Gallas.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Wunstorfer Wirtschaftsempfang bei der Firma Syncreon: Das Logistikunternehmen bleibt drei weitere Jahre in Wunstof.

Knapp 100 Gäste hat das Logistikunternehmen Syncreon am Donnerstag beim zweiten Wunstorfer Wirtschaftsempfang zu Gast gehabt. Sie vernahmen eine gute Nachricht: Dem Unternehmen ist es gelungen, die Audi AG für drei weitere Jahre vom Standort Wunstorf aus beliefern zu dürfen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Die OHE hat ihre letzten Fahrten auf der Bahnstrecke nach Bokeloh absolviert.

Die Osthannoversche Eisenbahnen AG, Celle, beendet am Freitag offiziell das Kapitel Güterverkehr. Ab nächsten Dienstag übernimmt die Havelländische Eisenbahn (HVLE) aus Berlin den Regelverkehr auf der früheren Meer-Bahn-Strecke Wunstorf-Bokeloh. Sie kauft auch einen großen Teil der OHE-Loks.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr