Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Barsinghausen
Barsinghausen
Mit Klassikern der Rockmusik tritt die Band Bitter Sweet Alley im ASB-Bahnhof auf.

Regelmäßig können sich Fans rockiger Gitarrenriffs auf Auftritte der Band Bitter Sweet Alley im ASB-Bahnhof in Barsinghausen freuen. In neuer Besetzung schlagen die Musiker am kommenden Sonnabend dort erneut harte Töne an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Egestorf
Unbekannte Täter haben mehrere Bäume am Schleifbach in Egestorf angebohrt und die Löcher anschließend mit einem Holzpfropfen getarnt.

Unbekannte Täter wollen offenbar mehrere Bäume am Schleifbach in Egestorf zum Absterben bringen. Sie haben die Stämme angebohrt und nach Vermutungen der Stadtverwaltung Gift eingefüllt, ehe die Löcher –offenbar zur Tarnung - mit Holzpfropfen wieder verschlossen wurden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Die Polizei Barsinghausen bittet um Mithilfe bei der Suche nach Unfallflüchtigen.

Zu zwei Unfallfluchten kam es in den vergangenen Tagen im Barsinghäuser Stadtgebiet. Da sich die Verursacher in beiden Fällen unerlaubterweise vom Unfallort entfernten, sucht die Polizei nach Zeugen, die die Vorfälle beobachten konnten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Bei ihrem letzten Auftritt sorgt die Band Catena noch einmal für tolle Stimmung im Barsinghäuser ASB-Bahnhof.

Das offiziell letzte Konzert der Calenberger Beatband Catena hat zahlreiche Gäste in den Barsinghäuser ASB-Bahnhof gelockt. Im Vorprogramm war die Band Schrei aus Hannover zu hören. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Das dreiköpfige Leitungsteam: Ulrike Stramer (von links), Waltraud Schmidt und Kerstin Wesele.

Vier Jahre nach seiner Eröffnung im Januar 2014 hat sich der DRK-Shop mit seinem Angebot gut erhaltener Gebrauchtkleidung zu geringen Preisen fest etabliert. Bis zu 80 Kunden pro Tag besuchen die soziale Einrichtung im Kellergeschoss des Rathauses II.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Egestorf
Max Matthiesen (von links), Karl-Heinz Tiemann, Wolf-Kersten Baumann und Frank Krone beim Neujahrsempfang.

Zum ersten Mal haben Vereine in Egestorf ihren eigenen Neujahrsempfang gefeiert. Die Organisation hatte zur Premiere der TSV Egestorf übernommen. Das Treffen, das nach Wunsch der Beteiligten jährlich stattfinden soll, soll im kommenden Jahr für alle Bewohner offen sein. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langreder
Kai Krömer (von links),Ralf Schumann, Ute Kalmbach und Marlene Hunte-Grüne begrüßen die rund 130 Besucher.

Für die Organisation der Feierlichkeiten zum 900-jährigen Bestehen von Langreder  werden noch Helfer gesucht. Auch dieses Jahr stehen noch einige Feste in dem Ortsteil an. Darüber wurden die rund 130 Besucher des Neujahrsempfangs von der AG Langreder Vereine informiert. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hohenbostel/Bantorf
Bürgermeister Marc Lahmann gratuliert der Kirchenvorstandsvorsitzenden Gabriele Fütterer (links) und Stellvertreterin Diana-Beate Dettmer zur Fusion.

Die beiden ehemals selbstständigen Kirchengemeinden aus Hohenbostel und Bantorf haben sich zur neuen Kirchengemeinde Bördedörfer zusammengeschlossen. Diese Fusion wurde am Sonntag mit einem Festgottesdienst in der Thomaskirche Hohenbostel gefeiert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Egestorf
Der Vorstand: Dorothee Rosenow, Marijke Meents, Angelika Richter, Walter Meier, Barbara Koenig, Marion Meents.

Rudolf Krause aus Hannover ist neuer Leiter vom Männer- und Frauenchor (MFC) Egestorf. Das hat der Vorstand am Sonnabend auf der Jahresversammlung bekanntgegeben. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Barsinghausen
Eine lustige Polonäse marschiert über die Bühne in der Schulaula.

Mit einer großen Prunksitzung haben die 99er Narren aus Eckerde am Sonnabend den karnevalistischen Höhepunkt am Deister gefeiert: Vor rund 170 Besuchern in der Aula der Adolf-Grimme-Schule boten die  Jecken eine Party mit viel Witz, Musik, Tanz und guter Laune.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bantorf
Der stellvertretende Stadtbrandmeister Henning Schünhoff (links) überreicht die acht Beförderungsurkunden.

Steigende Mitgliederzahlen und ein einsatzreiches Jahr: Ortsfeuerwehr Bantorf blickt auf 2017 zurück. Bei der Hauptversammlung wurde Thomas Kupfer als stellvertretender Ortsbrandmeister bestätigt. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kirchdorf
Florian Schulz (von links) und Sascha Krause gratulieren dem neu gewählten Ortsbrandmeister Henning Meyer.

Florian Schulz hat seinen Posten als Ortsbrandmeister in Kirchdorf nach zehnjähriger Amtszeit vorzeigt niedergelegt. Einstimmig wurde Henning Meyer von den aktiven Einsatzkräften zum neuen Feuerwehrchef gewählt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr