Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Barsinghausen
Barsinghausen
Noch bis Mitte Juni bleibt der Langenäcker, die am meisten befahrene Straße in der Barsinghäuser Nordstadt, für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Die Kanalbauarbeiten in der Straße Langenäcker haben sich ein weiteres Mal verzögert. Die mit den Arbeiten beauftragte Tiefbaufirma hat zwar am Mittwoch den letzten Abwasserschacht unter der Fahrbahn gesetzt, allerdings werden Restarbeiten und die Wiederherstellung der Straße noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

mehr
Barsinghausen
Das Lehrschwimmbecken in der Adolf-Grimme-Schule ist vor allem bei Schwimmanfängern beliebt.

Der Trägerverein für das Lehrschwimmbecken in der Adolf-Grimme-Schule blickt optimistisch in die Zukunft. Die Mitgliederversammlung des Vereins hat den Vorstand ermächtigt, mit der Stadt über eine Verlängerung des Nutzungsvertrages um fünf Jahre ab Januar 2018 zu verhandeln.

mehr
Barsinghausen
Rainer Krabbe (links) und Marc Lahmann zeigen die neuen Autoaufkleber, mit denen für den Urlaubsort Barsinghausen geworben werden soll.

"Bürger, macht Werbung für eure Stadt“, fordert Rainer Krabbe, Vorsitzender des Vereins Tourismus Barsinghausen, die Einwohner auf. Dazu können Autoaufkleber mit zwei unterschiedlichen Motiven genutzt werden.

mehr
Barsinghausen
Die Ausstauschschüler aus dem französichen Albi versammeln sich nach der Rallye durch Barsinghausens Innenstadt für ein Gruppenfoto am Thie.

Schüler der französischen Partnerschule des Hannah-Arendt-Gymnasiums sind am Montag in Barsinghausen angekommen. Auf dem Programm ihres 9-tägigen Aufenthaltes stand zum Auftakt am Dienstag eine Stadtralleye.

mehr
Barsinghausen
Mitarbeiter des Baubetriebshofes verteilen das von zahlreichen Lastzügen herantransportierte Material auf der Wiese am Bussenweg.

Die Aufbauarbeiten für die Ausstellung für Mobilität und Wirtschaft (MoWi) haben sich am Dienstag unerwartet schwierig gestaltet: Die unebene Fläche für das Ausstellungszelt musste aufwendig aufgeschüttet werden, ehe das Zelt tatsächlich aufgestellt werden konnte.

mehr
Barsinghausen
Sie suchen Wahlhelfer für Sonntag, 24. September (von links): Thomas Wolf, Susanne Zeitz und Andreas Hübner.

Für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am Sonntag, 24. September, sucht die Stadt Barsinghausen dringend Wahlhelfer. „Wir brauchen insgesamt 288 Wahlhelfer für die 36 Wahlbezirke im Stadtgebiet“, sagt Susanne Zeitz, Fachdienstleiterin Bürgerservice.

mehr
Barsinghausen
Die Stadt Barsinghausen will zwei ortsfeste Verkehrsüberwachungsanlagen (Blitzer) so ähnlich wie diese im Stadtgebiet installieren.

Die Stadt Barsinghausen will in eigener Regie an zwei Stellen im Stadtgebiet ortsfeste Tempomessstellen installieren, um den Verkehr zu bremsen und Raser zu sanktionieren.

mehr
Barsinghausen
Die Stadt Barsinghausen will schnell zusätzliche Kinderbetreuungsplätze schaffen, um den für die nächsten Jahre prognostizierten steigenden Bedarf zu decken.

Im Stadtgebiet fehlen kurzfristig noch mehr Kindergarten- und Krippenplätze als zunächst überschlägig ermittelt. Laut Stadtverwaltung würden ohne kurzfristige Reaktion in diesem Jahr 113 Jungen und Mädchen keinen Kindergartenplatz und weitere 55 Kinder nicht den gewünschten Krippen- oder Tagespflegeplatz erhalten.

mehr
Egestorf
Viel sportlichen Einsatz zeigen die Grundschüler in den Begegnungen auf dem Kunstrasenplatz in Egestorf.

Im dritten Turnier um den Grundschulcup haben nahezu 100 Kinder aus fünf Grundschulen der Stadt Barsinghausen ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis gestellt – und einen tollen Fußballnachmittag mit vielen Toren und noch mehr Spaß erlebt.

mehr
Barsinghausen
Udo Sahling unterschreibt als erster Kunde des neuen Angbots. Dahinter (von links): Jochen Möller, Jan Scheffczyk und Stefan Küppers.

Regional produzierten grünen Strom werden die Stadtwerke Barsinghausen ab Juni ihren Kunden anbieten. „BascheStromNachbar“ heißt das neue Produkt, das auf der Mobilitäts- und Wirtschaftsschau (MoWi) am nächsten Wochenende vorgestellt wird.

mehr
Egestorf
Königsproklamation beim Egestorfer Schützenverein von 1904: Vorsitzender Uwe Harborth (Mitte) ehrt Marc Kasubke und Elke Harborth.

Zum dritten Mal in Folge nach 2015 und 2016 haben sich Marc Kasubke und Elke Harborth die Königswürden im Egestorfer Schützenverein von 1904 gesichert. Wie schon im Vorjahr verteidigte das Königspaar seinen Titel.

mehr
Egestorf
Klaus Delto (von links) und Dieter Pohl vom Festausschuss der 800-Jahr-Feier sowie Detlef Buch und Martin Wildhagen von der Stadtsparkasse stellen die Ruhebank am Steinradweg vor.

Als dauerhaften Beitrag für die 800-Jahr-Feier in Egestorf haben Sponsoren mehrere Ruhebänke für die Dorfgemeinschaft spendiert. Diese Bänke, gefertigt aus massivem Holz von Mitarbeitern der Barsinghäuser Beschäftigungs-Initiative (BBI), stehen an besonders einladenden Plätzen.

mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr