Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Feuerwehr Barrigsen feiert 85-jähriges Bestehen
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Feuerwehr Barrigsen feiert 85-jähriges Bestehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 27.06.2018
Die beförderten und geehrten Mitglieder Michael Fieker, Patrick Sermond, Leon Sermond, Edith Hesse, Lara Sophia Dreilich, Mike Finger, Erich Alten und Baris Orakli mit Ortsbrandmeister Matthias Geddert, Bürgermeister Marc Lahmann und Stadtbrandmeister Dieter Engelke. Quelle: Johanna Steele
Anzeige
Barrigsen

Einen Feuerwehreimer und eine Feuerpeitsche – das musste jeder Haushalt bereit stehen haben in den Zeiten, als die Feuerwehr Barrigsen gegründet wurde. Gott sei Dank sei dies Geschichte und die Feuerwehrtechnik wesentlich effektiver geworden, sagte Matthias Geddert, Ortsbrandmeister von Barrigsen, bei der Feier zum 85-jährigen Bestehen der Feuerwehr. „Wir haben 85 Jahre hinter uns, in denen wir stets zum Wohle der Gemeinschaft unterwegs waren“, sagte der fünfte Ortsbrandmeister der Feuerwehr bei dem Fest am Sonnabend. „Mit unserem neuen Fahrzeug sind wir auch für die Zukunft gut gerüstet“, sagte er stolz. Eigentlich feiere die Feuerwehr gleich zweifach die Gründung – einmal die offizielle im Jahre 1933 und gleichzeitig die erneute Gründung im Jahr 1953, seit der die Feuerwehr nicht mehr dem Löschverbund mit Ostermunzel angehört und selbstständig ist.

Obwohl die Feuerwehr Barrigsen eine der kleinsten im Stadtgebiet ist, ist das Engagement groß. „Hier gibt es eine sehr hohe Bindung an die Feuerwehr, wenn man überlegt, dass 14 Prozent der Einwohner aktive Mitglieder der Feuerwehr sind“, sagte Bürgermeister Marc Lahmann in seinem Grußwort an die Feuerwehr und lobte den Einsatz als höchstes Ehrenamt, das es gäbe.

Jahrelanger Einsatz wird geehrt

Für das jahrelange Engagement wurde Erich Alten bei der Feier mit dem Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für 50 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet. Michael Fieker, der im vergangenen Jahr aus dem aktiven Dienst ausschied, wurde für 33 Jahre Einsatz im Kommando geehrt. Eine Ehrenmitgliedschaft erhielt Edith Hesse, welche die Feuerwehr seit 25 Jahren als passives Mitglied bei diversen Festivitäten intensiv unterstützt.

Unter den Aktiven wurden der Feuerwehranwärter Mike Finger zum Feuerwehrmann, die Feuerwehrfrau Lara Sophia Dreilich zur Oberfeuerwehrfrau, der Feuerwehrmann Baris Orakli zum Oberfeuerwehrmann, der Oberfeuerwehrmann Leon Sermond zum Hauptfeuerwehrmann sowie der Löschmeister und stellvertretende Ortsbrandmeister Patrick Sermond zum Oberlöschmeister befördert. Im Anschluss an die Festlichkeiten traten die Ortswehren aus Barrigsen, Holtensen, Landringhausen und Groß Munzel bei den Löschbezirkswettkämpfen gegeneinander an.

Von Johanna Steele

Der Kulturverein Krawatte hat ein neues Vorstandsteam. Bei der Mitgliederversammlung wurde auch über den aktuellen Planungsstand des Kulturzentrums gesprochen.

27.06.2018

Beim Sommerfest am Waldhof feierten viele Unterstützer mit dem Kinder- und Jugendheim unter dem Motto Frosch. Anlass dafür ist ein Lokal in Hannover, das einmal im Jahr ein Benefizkonzert für das Heim veranstaltet.

27.06.2018

Drei platte Reifen: Ein Unbekannter hat in der Nacht von Freitag auf Sonnabend einen am Langenäcker geparkten Daimler Benz beschädigt.

27.06.2018
Anzeige