Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Egestorfer feiern großes Sommerfest der Vereine
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Egestorfer feiern großes Sommerfest der Vereine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 25.06.2018
Simone Knaf und Heiko Lehmann von der Tanzgruppe "Western Dancers" kamen in stilechten Wild-West-Kostümen. Quelle: Johanna Steele
Egestorf

Vor zwei Jahren feierten die Egestorfer die große 800-Jahr-Feier im Dorf. Daraus entstand das Sommerfest der Egestorfer Vereine, das am Sonntag zum zweiten Mal auf der Wiese hinter der Christuskirche gefeiert wurde. Trotz des Nieselregens hatte es jede Menge Egestorfer aus ihren Häusern zum Sommerfest gezogen. Dort bot sich ihnen ein buntes Programm rund um den Wilden Westen.

Die White Wolf Country Band aus Barsinghausen sorgte mit Klassikern wie „Sweet Home Alabama“, „Ein Bett im Kornfeld“ und „Achy Breaky Heart“ für ausgelassene Stimmung, bei der sich der ein oder andere sogar zu einem Tanz hinreißen ließ. Auch kulinarisch richtete sich das Fest nach seinem Motto. Neben Grillfleisch, Würstchen, Salaten und Kuchen, gab es auch Speckbohnen aus der Pfanne – ganz nach dem Vorbild der Westernfilm-Helden Terence Hill und Bud Spencer. Die Jüngsten unter den Gästen tobten derweil auf dem Klettergerüst herum und schauten sich das Kasperle-Theater in den Räumen der Kirche an.

Das Angebot überzeugte die Gäste, die teilweise auch aus weiterer Entfernung angereist waren. „Das Wetter ist zwar nicht so gut wie in den vergangenen Wochen, aber es ist trotzdem sehr schön hier“, sagte der ehemalige Egestorfer Mario Möhring, der mittlerweile in Garbsen lebt. „Die kleinsten Feste sind schließlich immer noch die besten.“ Ähnlich empfand das auch Silvia Becker, die das Fest zum ersten Mal besuchte. „Ich habe von einer Freundin gehört, dass das Fest toll sein soll und bin deshalb heute hier“, sagte sie zufrieden.

Jedes Jahr ein neues Motto

Zwischen den Besuchern tummelten sich auch diverse Gäste, die in stilechten Western-Kostümen gekommen waren. Sie gehörten zu der Tanzgruppe „Western Dancers“, die ihre Tanzeinlagen bei mehreren Gelegenheiten auf der großen Wiese präsentierten. „Im vergangenen Jahr gab es bei uns südamerikanische Musik und dieses Jahr feiern wir den Sommer eben mit Country- und Westernmusik“, erklärte Ortsbrandmeister Sven Sörenhagen. Vorbild für das Fest, das bereits um 12 Uhr begann, sei das Irische Frühschoppen aus dem Jubiläumsjahr gewesen. „Nach den vielen schönen Veranstaltungen zum Jubiläum, wollen wir auch weiterhin allen Egestorfern ein fröhliches Sommerfest bieten“, bemerkte Sörenhagen. Neben der Freiwilligen Feuerwehr gehören auch das DRK Egestorf, die Christuskirchengemeinde und der Ortsverein des Verbands Wohneigentum zu den Organisatoren des Fests.

Von Johanna Steele

135 Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren beim traditionellen Sportwochenende des VSV Hohenbostel dabei.

25.06.2018

Bei der Barsinghäuser Diakoniemesse am Freitag, 29. Juni, präsentieren sich die diakonischen Angebote der Deisterstadt von 15 bis 18 Uhr im Alten- und Pflegeheim Marienstift.

25.06.2018

Tobias Fischer verlässt die Verwaltung der Stadt Barsinghausen. Der Baudirektor wurde nun offiziell verabschiedet.

25.06.2018