Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Bühne sucht neue Mitspieler für die Musicals
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Bühne sucht neue Mitspieler für die Musicals
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 31.10.2018
Die Deister-Freilichtbühne macht neugierig auf die neue Saison ab Mai 2019 und sucht vor allem noch männliche Darsteller sowie Helfer für die Licht- und Tontechnik. Quelle: Frank Hermann
Barsinghausen

Nur wenige Wochen nach der letzten Aufführung in der Sommersaison 2018 beginnt die Deister-Freilichtbühne mit den Vorbereitungen auf die Theatersaison 2019 mit den beiden Musicals „Des Kaisers neue Kleider“ und „Ein Käfig voller Narren“ sowie mit der Kriminalkomödie „Nach uns die Sintflut“. Insbesondere für die Musicals sucht die Bühne noch Darsteller.

Nach der letzten Vorstellung in der Saison 2018 verabschieden sich die Darsteller vom Publikum. Für die neue Spielzeit 2019 sucht die Bühne noch neue Mitspieler. Quelle: Frank Hermann

„Uns fehlen männliche Mitspieler in der Altersstufe zwischen 16 und 35 Jahren“, erläutert die Bühnenvorsitzende Julia Nunez-Bartolomé. Junge Männer, die singen und schauspielern können, seien daher mit Blick auf die Spielzeit 2019 besonders gefragt. „Wer schon immer ’mal auf einer Bühne zeigen wollte, welche Fähigkeiten in ihm stecken, der hat bei unseren Musicals dazu die beste Gelegenheit“, wirbt die Vorsitzende für’s Mitmachen.

Mit „Des Kaisers neue Kleider“ nach der Märchenvorlage von Hanns Christian Andersen steht eine Musical-Uraufführung auf dem Spielplan für den Sommer 2019. Der Musiker Christian Gundlach will moderne, rockig-poppige Einflüsse in die Familieninszenierung unter der Regie von Ehefrau Julia Gundlach bringen.

Etwas luftiger, mit Federboa und Netzstrumpfhose, soll es in der Musicalversion des berühmten Kinofilms „Ein Käfig voller Narren“ (im Original: La Cage aux Folles) aus dem Jahr 1978 zugehen. „Wer für eine Rolle in diesem Stück noch etwas Tanzerfahrung mitbringt, dem stehen bei uns alle Türen offen“, kündigt Julia Nunez-Bartolomé an.

Bereits Anfang November beginnen die Castings für die Rollenbesetzungen. Zum Casting für „Ein Käfig voller Narren“ mit Regisseurin Renate Rochell treffen sich die Darsteller am Sonnabend, 3. November, um 11.30 Uhr im Spielerheim. Die Mitspieler für „Des Kaisers neue Kleider“ kommen am Sonnabend, 10. November, um 10 Uhr zusammen.

Wer Lust zum Mitmachen hat, kann sich vorab per E-Mail unter info@deister-freilicht-buehne.de an den Verein wenden. „Auch wenn die ersten Casting-Termine zeitlich nicht passen, sind wir für die Meldungen neuer Interessenten dankbar“, sagt die Vorsitzende.

Gesucht seien aber nicht nur neue Mitspieler, sondern auch Helfer für die Ton- und Lichttechnik. „Denn unsere Darsteller sollen bei den Aufführungen auch gut zu hören sein und im besten Licht stehen“, betont Nunez-Bartolomé. Willkommen seien Technikinteressierte mit und ohne Erfahrungen für Licht und Ton.

Von Frank Hermann

Nach zwei Adventsmärkten in Kombination mit einem Tag der offenen Tür bietet die Labora-Gesellschaft in diesem Herbst zum ersten Mal einen Markt im Vorfeld der Adventszeit an – das Novembergedöns.

30.10.2018

Der Naturschutzbund hat die Nistkästen auf dem Zechengelände gereinigt – und dabei festgestellt, dass die Kästen nicht nur von Vögeln, sondern auch von Siebenschläfern gerne genutzt werden.

29.10.2018

Einen Monat vor Beginn der Adventszeit beginnt in den teilnehmenden Geschäften ab Donnerstag die Losausgabe für die Adventslotterie. Es gibt Sachpreise sowie zehn Weihnachtsgänse als Hauptgewinne.

29.10.2018