Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Kinder können Kanupolo ausprobieren
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Kinder können Kanupolo ausprobieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 23.04.2018
Nach den ersten Schnupperschritten im Deisterbad geht es jetzt an frischer Luft in Goltern im Kanubecken des Calenberger Canoe Clubs beim KanuKinderKurs um die Grundelemente des Kanupolosports. Quelle: Hennies
Großgoltern

 Der Calenberger Canoe Club (CCC) intensiviert sein Bemühen um neue Aktive weiter und bietet jetzt am Wettkampfbecken in Goltern einen kompakten Einsteigerkurs für Kinder ab sieben Jahren an. Geleitet wird der Kurs von Björn Wende. „Kanupolo ist schnell und spritzig, lässt sich grob als eine Mischung aus Wasserball und Basketball im Kajak beschreiben. Dieser Mannschaftssport ist eine einzigartige Kombination von Ball, Boot und Wasser sowie von Kampf, Technik und Athletik“, wirbt er. Ziel sei es, ein junges Schülerteam ganz neu zu formen, weil einige jetzige Spieler altersbedingt in den Jugendbereich wechseln, erklärt Vereinsboss. 

Los geht es am 25.April auf dem Becken des Vereinsgeländes am Freibad Goltern. An insgesamt fünf Trainingstagen, jeweils mittwochs von 16.30 bis 18 Uhr, geht es neben dem Gleichgewicht im Kajak grundlegende Fortbewegungstechniken zu erproben und die Regeln des Kanupolospiels zu erlernen. Der Kurs kostet 25 Euro. Es sind noch wenige Restplätze frei.  Interessierte können sich per E-Mail an  b.wende@calenberger-canoe-club.de anmelden. 

Von Rainer Hennies

Im Stadteilpark wird am Sonnabend, 5. Mai, die Skateanlage im Rahmen des Tags der Städtebauförderung offiziell eröffnet.  Zudem wird Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten.

24.04.2018

Mitglieder der BI gegen das Großkaliberschießen im Deister haben mehr als 25 Widersprüche gegen den Genehmigungsbescheid für die Schießanlage eingereicht.

22.04.2018

Die neue Wanderausstellung „Durstige Güter“ im Rathaus soll Besucher für den Wasserverbrauch bei der Produktion sensibilisieren und zeigt auf, wie jeder einzelne die wertvolle Ressource schonen kann. 

22.04.2018