Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Kleinstlieferwagen kippt um – ein Schwerverletzter
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Kleinstlieferwagen kippt um – ein Schwerverletzter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 09.12.2018
Nach einem Zusammenstoß ist der dreirädrige Lieferwagen umgekippt. Die Feuerwehr muss den Fahrer befreien. Quelle: Henk Bison/Feuerwehr Barsinghausen
Großgoltern

Ein 71-Jähriger ist am Sonnabendmorgen gegen 8.20 Uhr bei einem Unfall schwer verletzt worden. Sein Kleinstlieferwagen mit drei Rädern stieß mit einem BMW zusammengestoßen. Der rote Lieferwagen kippte durch den Aufprall um – der Fahrer wurde schwer verletzt und konnte sich nicht selbst aus dem Wrack befreien.

Der 71-jährige fuhr laut Polizei die Hauptstraße in Großgoltern entlang, als der 63-jährige Fahrer eines BMW, der in Richtung Ohweg unterwegs war, unvermittelt zum Wenden ansetzt. Dazu fuhr er nach rechts auf einen Parkstreifen und lenkte dann seinen Wagen nach links in Richtung der Gegenfahrbahn. Dabei übersah er den 71-Jährigen in seinem Piaggo. Dieser konnte nicht mehr bremsen und prallte gegen den BMW. Sein Piaggo kippte auf die Seite. Der Fahrer wurde in dem dreirädrigen Kleinkraftrad eingeklemmt.

Die alarmierte Feuerwehr sicherte das Fahrzeug und öffnete das Dach mit einer hydraulischen Rettungsschere. Die Einsatzkräfte aus Großgoltern und Barsinghausen konnten den Verletzten schließlich befreien. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. An dem Einsatz in Großgoltern waren 28 Feuerwehrleute beteiligt. Die Straße musste während der Rettungsarbeiten gesperrt werden. Der Verunfallte wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Wer Hinweise zum Unfallhergang geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon (0511) 1091888 beim Verkehrsunfalldienst in Hannover zu melden.

Von RND/sbü/lis

Hinter den 24 Türchen des Adventskalenders, den der Lions-Club Calenberger Land herausgebracht hat, verstecken sich 167 Preise im Wert von mehr als 10.000 Euro. Das sind die Gewinner vom 8. Dezember.

08.12.2018

Verkaufsfahrer Harald Aldag von der Firma Eismann-Tiefkühlkost hat Geldspenden bei seinen Kunden für die integrative Kita Egestorf I gesammelt und den Erlös von 1117,82 Euro am Freitag überreicht.

10.12.2018

Der Rat hat einstimmig für den Ausbau des Parkplatzes an der Straße Volkers Hof votiert. Dort will die Stadt im nächsten Jahr 150.000 Euro investieren. Alle Bäume bleiben bei den Arbeiten erhalten.

07.12.2018