Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Deutsche Bank: Unbekannte sprengen Geldautomaten
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Deutsche Bank: Unbekannte sprengen Geldautomaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 04.06.2018
Unbekannte haben in der Nacht zu Montag einen Automaten in der Filiale der Deutgschen Bank an der Marktstraße gesprengt. Quelle: Malecha
Barsinghausen

Weil es laut geknallt hat, ist eine Anwohnerin in der Nacht zu Montag gegen 3:10 Uhr wach geworden. Beim Blick aus dem heimischen Fenster konnte die Frau beobachten, wie zwei Männer aus der Filiale der Deutschen Bank an der Marktstraße kamen, eine dunkle Limousine beluden und dann mit dem Fahrzeug – es hatte schwarz-gelbe, augenscheinlich niederländische Kennzeichen – flüchteten. Die Anwohnerin alarmierte die Polizei.

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag einen Automaten in der Filiale der Deutgschen Bank an der Marktstraße gesprengt. Quelle: Malecha

Bei ihren Untersuchungen stellten die Ermittler fest, dass sich die Täter gewaltsam Zutritt zum Vorraum der Bankfiliale verschafft hatten, bevor sie den Automaten offenbar durch Einleiten von Gas sprengten und Geld entnahmen. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Flüchtigen verlief erfolglos. Durch die Detonation entstand an den Räumlichkeiten sowie dem Geldautomaten ein Schaden von rund 30.000 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter Telefon (0511) 1 09 55 55 entgegen.

Erst vor wenigen Wochen hatten Unbekannte in Langenhagen einen Geldautomaten gesprengt. Auch damals wurde Gas in das Gerät eingeleitet.

Von Lisa Malecha

Rittergut ist am Wochenende gut besucht: Bereits zum neunten Mal hat die Familie von Heimburg gemeinsam mit dem Heimatchor Eckerde den Tag der offenen Pforte veranstaltet.

07.06.2018

Der CDU-Ortsverband Egestorf-Kirchdorf-Langreder hat sich bei einer Radtour mit dem Schulhof der Astrid-Lindgren-Schule, der Egestorfer Schuluhr und dem Thema Wohnen im Alter beschäftigt.

07.06.2018

Jungen und Mädchen aus den Projektgruppen „Wir machen die Musik“ (WimadiMu) haben zum Abschluss des Musikschuljahres ein Konzert für Eltern in der Adolf-Grimme-Schule gegeben.

06.06.2018