Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Deutsche Merkwürdigkeiten

Barsinghausen / Comedy Deutsche Merkwürdigkeiten

Mit seinem neuen Programm „Du bist mir ja einer!“ kommt der Kölner Kabarettist Kalle Pohl, unter anderem bekannt aus der Fernsehsendung „7 Tage, 7 Köpfe“ am Freitag, 28. November, ins Muuh-Theater in Barsinghausen, Egestorfer Straße 3. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Voriger Artikel
Pastoren schöpfen neue Kraft im Kloster
Nächster Artikel
30.000-Euro-Spende für Trägerverein

Kalle Pohl unterhält im Muuh-Theater mit seinem neuen Programm „Du bist mir ja einer“.

Quelle: pr.

Barsinghausen. Die scheinbar alltäglichen Dinge sind es, denen sich Kalle Pohl gerne zuwendet. Und die haben es in sich. „Oft reicht dem erklärten Rheinländer ein amüsierter Blick, um deutsche Merkwürdigkeiten aufzuspießen“, heißt es in der Ankündigung der Veranstalter. „Einem politisch korrekten Vortragsabend stehen eindeutig Pohls Freimütigkeit und sein Verstand im Wege.“ Vollends hemmungslos greift er zum Akkordeon, um seine Gangsta-Version von John Lennons „Come Together“ zu schmettern. Einen gibt es allerdings, den er vorbehaltlos bewundert und rezitiert: den Merzenicher Heimatdichter Walter Büllesheim. Den hat er schließlich selbst erfunden.

 Unberührt vom Klamauk der Comedyszene geht Kalle Pohl „mit Biss und Spielfreude auf die Reise zwischen gestern und heute, Heimat und Fremde, und seine Geschichten, seine Beobachtungen, seine Figuren und Lieder zeichnen ein lebendiges Bild, in dem wir uns immer wieder selbst entdecken“.

 Der Eintritt kostet im Vorverkauf 15 Euro. Weitere Infos dazu gibt es im Internet unter www.diekuhbar.de. kle

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr