Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Karibische Klänge in der Ernst-Reuter-Schule
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Karibische Klänge in der Ernst-Reuter-Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 13.11.2017
Kurt Klose (Dritter von links) unterstützt die Kinder auf der Trommelreise. Quelle: Frank Hermann
Egestorf

Zum Abschluss des Workshops unter der Leitung der beiden renommierten Musiker Kurt Klose und Otto Janßen traten die Kinder am Freitagnachmittag vor einem großen Publikum in der Fritz-Ahrberg-Halle auf. Auf dem Programm dieser kleinen Trommelreise standen Samba, Reggae, Kpangolo und Chachacha -- von den Kindern mit viel Spaß und großem Eifer vorgeführt.

"Zum ersten Mal hatten wir an unserer Schule ein so großes Musikprojekt für vier Klassen mit etwa 100 Jungen und Mädchen. Dahinter steckt ein enormer logistischer und finanzieller Aufwand. Für unsere Kinder hat es sich auf jeden Fall gelohnt", erläutert ERS-Leiterin Edith Lutterbüse.

Den beiden Projektleitern Kurt Klose und Otto Janßen von der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Jazz sei es gelungen, den Kindern ein Rhythmusgefühl und das Zusammenspiel mit Instrumenten innerhalb eines Ensembles zu vermitteln. Klose und Janßen bringen viel Erfahrung mit -- sowohl als Musiker in mehreren Bands als auch als Leiter ähnlicher Projekte.

Für den viertägigen Trommelworkshop musste die Grundschule einen Betrag von rund 2000 Euro investieren. Finanzielle Unterstützung leisteten die Stadtsparkasse Barsinghausen mit etwa 1000 Euro sowie die LAG Jazz.

Von Frank Hermann

Mit einem ökomenischen Gottesdienst haben viele Barsinghäuser der jüdischen Opfer der Reichspogromnacht und des Nationalsozialismus gedacht.

10.11.2017

Der erste Bauabschnitt der umgestalteten Bahnhofstraße steht nach mehrwöchiger Verzögerung nun vor dem Abschluss. Nächste Woche soll die Fahrbahn asphaltiert werden.

10.11.2017

Jazz, Lesung und Naturschutz-Mitmachaktion: In Barsinghausen wird am Wochenende wieder einiges geboten. Wir haben für Sie zusammengefasst, was Sie in der Stadt unternehmen können. 

13.11.2017