Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Garten-Rendezvous wird von Kunst und Literatur begleitet
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Garten-Rendezvous wird von Kunst und Literatur begleitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:41 20.05.2018
Der Garten von Aleksandra und Hans-Dieter Pristin in Groß Munzel ist Schauplatz eines Rendezvous im Grünen im Zuge der Gartenregion 2018. Quelle: Privat
Anzeige
Groß Munzel

 Das sommerliche Veranstaltungsprogramm der Gartenregion Hannover steuert am ersten Juniwochenende bereits auf einen der Höhepunkte zu: Nach dem Vorbild des französischen „Rendez-vous aux jardins“ öffnen von Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. Juni, zahlreiche Gärten und Parks ihre Pforten für Gäste, denen vielerorts zudem ein buntes Programm geboten wird. Nach Mitteilung der Region Hannover gibt es allein im Regionsgebiet am ersten Juniwochenende rund 80 Veranstaltungen.

Einer der Schauplätze ist der große, aufwendig gestaltete Garten von Aleksandra und Hans-Dieter Pristin in Groß Munzel, der für Besucher offen steht. Am Freitag, 1. Juni, in der Zeit von 11 bis 16 Uhr können junge und jung gebliebene Menschen im Pristin’schen Garten Märchen und Geschichten lauschen. Am Sonnabend und Sonntag, 2. und 3. Juni, stehen jeweils in der Zeit von 11 bis 18 Uhr Kunst und Literatur unter alten Bäumen und zwischen liebevoll gestalteten Staudenbeeten im Mittelpunkt. Der Bildhauer Waldemar Otto präsentiert eine Skulpturenausstellung. Seine Bronzewerke erlauben vielfältige Assoziationen auf Formen im Allgemeinen und Körperformen im Besonderen. Mitglieder des Kunstvereins Barsinghausen bieten jeweils um 11.30 Uhr und 15 Uhr Führungen durch die Ausstellung an. Begleitet werden diese Führungen durch Lyrik und Prosa. 

Der Garten der Familie Pristin hat die Adresse Auf dem Damm 8 in Groß Munzel. Die Organisatoren bitten Gäste um Anmeldungen per E-Mail an apristin@aol.com oder telefonisch unter der Nummer (05032) 2368. Das vollständige Programm „Rendezvous im Garten 2018“ ist ab 22. Mai als kostenlose Broschüre unter anderem in der Tourist-Information am Hauptbahnhof Hannover und in den Barsinghäuser Rathäusern erhältlich. Im Internet kann das vollständige Programm unter der Adresse hannover.de/rendezvous heruntergeladen werden.

Von Andreas Kannegießer

Wenige Tage nach dem Chlor-Unfall vom 8. Mai hat das Deisterbad wieder seinen normalen Badebetrieb aufgenommen. Die Ermittlungen zur genauen Ursache dauern noch an, ein technischer Defekt gilt als sehr wahrscheinlich.

20.05.2018

Die Landwirte sind enttäuscht über die aktuelle Rapsblüte. Der Ertrag in diesem Jahr könnte mancherorts so gering ausfallen, dass das Ganze ein Zuschussgeschäft für einige Bauern werden könnte.

20.05.2018

Am Sonnabend und Sonntag, 26. und 27. Mai, wird es wieder voll in der Innenstadt von Barsinghausen. Die mittlerweile 39. Auflage der Barsinghäuser Autoschau in Verbindung mit einem verkaufsoffenen Sonntag stehen auf dem Programm.

20.05.2018
Anzeige