Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Großes Gartenfest zum Start in die Saison
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Großes Gartenfest zum Start in die Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:49 02.05.2018
Melanie Neubert (links) und Ursel Künzler testen das Rasensofa am Café LebensArt, nachdem sie es geschnitten haben. Quelle: Lebenshilfe
Anzeige
Holtensen

 Auf dem Hof der Lebenshilfe am Bultfeld in Holtensen beginnt die Gartensaison. Zum offiziellen Start laden das inklusive Café LebensArt und der Biolandbetrieb Lebensgrün für Sonnabend, 5. Mai, zu einem großen Gartenfest ein. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr wird den Besuchern ein buntes Programm und ein umfangreiches Pflanzensortiment geboten. Beim Gartenfest macht der Zirkus Bombastico auf dem Lebenshife-Hof Station. Menschen mit und ohne Behinderung gestalten gemeinsam die Vorstellung, die am Sonnabend ab 13.30 Uhr zu sehen ist.

Der Lebensgrün-Betrieb der Lebenshilfe fühlt sich dem ökologischen und nachhaltigen Gartenbau verpflichtet. Es gibt ein umfangreiches Pflanzensortiment, das die Mitarbeiter durchweg selbst gezogen haben. Dazu gehören heimische und exotische Kräuter, Salate, Auberginen, Shiitake-Pilzstämme, Paprika und mehr als 30 verschiedene Sorten Tomatenpflanzen. „Dieses Mal haben wir ein vergrößertes Staudensortiment mit mehr als 600 verschiedenen Sorten“, sagt Lebensgrün-Gruppenleiterin Ursel Künzler. Angeboten werden beim Gartenfest außerdem Eigenprodukte des Hofes wie Pesto und Senf. 

Zusätzlich sind beim Gartenfest auch andere Anbieter mit von der Partie: Der Innenhof wird dazu wieder zu einem Marktplatz umgestaltet. Es gibt unter anderem Brot, Backwaren, Obst und Gemüse. Der Verein Backhaus Barrigsen bietet Flammkuchen an. Auch das Torhaus mit der Handwerkstatt und den Seminarräumen steht den Besuchern offen. In der Handwerkstatt bietet das inklusive Team Mitmachaktionen und Schnupperangebote für Jung und Alt an.

Von Andreas Kannegießer

Der TSV Barsinghausen muss demnächst viel Geld in die Sanierung seiner Sportanlagen investieren. Der Vorstand ist aber optimistisch, dass das trotz der noch vorhandenen Altschulden gelingen wird.

02.05.2018

Unbekannte Diebe haben am Wochenende aus einer Tiefgarage in Egestorf ein BMW-Motorrad entwendet.

02.05.2018

Die Fahrzeuge sind mehr als 50 Jahre alt und trotzdem noch immer ein Hingucker: Mit ihren Oldtimern haben die Mitglieder des Treckerclubs Nenndorf am Besucherbergwerk für Aufsehen gesorgt.

02.05.2018
Anzeige