Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen HAG: Polizei muss zur Abi-Feier ausrücken
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen HAG: Polizei muss zur Abi-Feier ausrücken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 03.06.2018
Die Polizei musste zur HAG-Abi-Feier ausrücken. Quelle: Symbolbild
Barsinghausen

Die Abi-Feier am Hannah-Arendt-Gymnasium ist nicht ohne Zwischenfälle verlaufen. Laut Polizei war die Feier aber mit denen der vergangenen Jahre vergleichbar. Unter anderem mussten die Beamten zu einer folgenlosen Körperverletzung ausrücken. Zwei 17-jährige Besuchern waren aneinander geraten. Zudem haben Unbekannte ein Handy im Wert von etwa 550 Euro gestohlen. Zum Ende der Feier wurden diverse Ruhestörungen durch die abwandernden teilweise stark alkoholisierten Gäste gemeldet, die durch nachhaltige Ermahnungen der Verursacher abgestellt werden konnten.

Von Lisa Malecha

Ein Reh ist am frühen Sonnabendmorgen einem Autofahrer vor seinen Kia gelaufen. Das Tier verstarb nach dem Unfall.

03.06.2018

Barsinghausens ältester Verein, die Vereinigte Sängerschaft, hat das 170-jährige Bestehen mit einem musikalischen Festakt und rund 120 geladenen Gästen am Sonnabendnachmittag im Zechensaal gefeiert.

06.06.2018

In der Nacht zu Sonnabend wurde an der Ellernstraße ein Damenrad gestohlen und in der Nacht zu Sonntag haben Diebe ein Auto am Bahnhof Egestorf aufgebrochen und den Blinkschalter mitgehen lassen.

03.06.2018