Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Konfirmanden treffen sich nach 60 Jahren
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Konfirmanden treffen sich nach 60 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 27.04.2018
Die Jubilare: Rolf Wohltmann (von links), Helga Peter, Inge Schaper, Elona Brandt, Christa Schulz-Coordes, Dagmar Kampmann und Helmut Wissel. Quelle: privat
Kirchdorf

 Vor 60 Jahren wurden sie gemeinsam konfirmiert, nun haben sich sieben der ehemaligen Konfirmanden in der Heilig-Kreuz-Kirche wieder getroffen und ihre Diamantene Konfirmation gefeiert. Es ist nicht das erste Treffen dieser Art: Bereits vor 35 Jahren stand ein großes Wiedersehen zur Silbernen Konfirmation an, sagt Helmut Wissel. Zudem treffen sich einige der Konfirmanden seit ihrer Goldenen Konfirmation vier Mal im Jahr, immerhin wohnt ein  Großteil von ihnen noch immer in Barsinghausen, einige weitere leben in Hannover, Gehrden, Wennigsen und Bad Nenndorf.  Von den 25 Konfirmanden seien mittlerweile leider fünf verstorben, sagt Wissel. Zahlreiche weitere konnten aus gesundheitlichen Gründen nicht zum vergangenen Treffen kommen.  lis

Von Lisa Malecha

Ölspuren durch Holtensen und Ostermunzel haben am Montagnachmittag gleich drei Feuerwehren beschäftigt. 

24.04.2018

Drei junge Musikerinnen des Barockensembles Ciaconna aus Wolfsburg spielen ein Konzert im italienischen Stil am Sonnabend, 28. April, ab 16 Uhr im Brigittenstift.

27.04.2018

Bantorf ist ein Ort im Wandel. Der Ortsteil hat über die Jahre viel an Lebensqualität einbüßen müssen, kritisiert Edith Ehlers-Mehrtens von der IG Bantorf.  Nun kämpfen die Anwohner um den Erhalt des einzig öffentlichen Gebäudes, die Alte Schule. 

27.04.2018