Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen Unbekannte demolieren Lastwagen der AfD
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen Unbekannte demolieren Lastwagen der AfD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 04.02.2019
Die Staatsschutzabteilung der Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Quelle: imago stock&people
Langreder

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag zwei Fahrzeuge demoliert, die auf dem Grundstück des AfD-Ratsherrn Peter Schulz an der Kapellenstraße in Langreder abgestellt waren. Ein in den AfD-Farben lackierter und von der Partei als Veranstaltungsfahrzeug genutzter Lastwagen wurde nach Mitteilung der Polizei mit brauner Bitumenfarbe beschmiert. Von der Ladefläche entwendeten die Täter Aufsteller, Plakate und Zubehörteile. Die Aufsteller wurden rund 100 Meter entfernt am Sonntag auf der Kapellenstraße wiedergefunden, der Rest ist verschwunden. Auch das Privatfahrzeug von Schulz wurde mit Bitumenfarbe und Parolen beschmiert. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Bei der Polizei hat die Staatsschutzabteilung des Zentralen Kriminaldienstes die Ermittlungen übernommen. Eine heiße Spur zu den Tätern gebe es bisher nicht, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Von Andreas Kannegießer

Für Jungen im Alter von zehn bis 13 Jahren bietet die Region Hannover ein Abenteuerwochenende vom 24. bis 26. Mai in Eltze an. Acht Plätze stehen für Barsinghäuser Jungs zur Verfügung.

04.02.2019

Die Ortsfeuerwehr Barrigsen will mit ihrem neuen Jugendwart Baris Orakli einen Neuanfang in der Nachwuchsarbeit starten, um Kinder und Jugendliche aus dem Ort zum Mitmachen zu motivieren.

04.02.2019

Die Diskussion um das geplante neue Feuerwehrgerätehaus am Freibad hat die Jahresversammlung der Feuerwehr Großgoltern bestimmt. Alle Beteiligten hoffen auf einen Baustart im Jahr 2020.

03.02.2019