Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Barsinghausen HAG-Adventsmusik in der Klosterkirche
Aus der Region Region Hannover Barsinghausen HAG-Adventsmusik in der Klosterkirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 22.12.2017
Gemeinsamer Auftritt von Chor und Orchester beim HAG-Adventskonzert. Quelle: Frank Hermann
Anzeige
Barsinghausen

 In der besonderen Atmosphäre der Klosterkirche haben die Schülermusiker des Hannah-Arendt-Gymnasiums (HAG) am Montagabend ein vorweihnachtliches Programm mit Musik unterschiedlicher Stilrichtungen präsentiert. Mehr als 250 Besucher in den gut gefüllten Zuschauerreihen erlebten einen stimmungsvollen Konzertabend  -- und spendierten reichlich Applaus.

„So eine volle Kirche, das ist ja fast wie Weihnachten“, sagte Pastorin Uta Junginger bei der Begrüßung des Publikums und der HAG-Ensembles. Gern habe sie die Kirche für die HAG-Adventsmusik geöffnet, um den Schülern eine besondere Bühne für das Konzert bereiten zu können.

Wegen der umfangreichen Sanierungsarbeiten in der Schulaula Am Spalterhals musste das Gymnasium einen anderen Aufführungsort finden. Für den Chor und das Orchester unter der Leitung von Siegfried Kampkötter und Alban Peters sowie für die Hannah’s Singers mit Leiterin Katharina Kuckel bot sich damit die Chance, im besonderen Klangraum der Klosterkirche zu singen und zu musizieren.

Nahezu 110 Schüler aus allen Jahrgängen wirkten an dem Konzert mit und genossen das spezielle Ambiente bei ihrem Auftritt.  Das Repertoire spannte einen großen Bogen vom Barock bis ins 20. Jahrhundert, vom Weihnachtslied bis zum Walzer, vom festlichen Bach-Oratorium bis zur Gesellschaftskritik aus der Dreigroschenoper mit Stücken von Kurt Weill.

Zum Abschluss der Adventsmusik stimmten die Schüler und das Publikum gemeinsam das „Vom Himmel hoch, da komm ich her“ an. Zwischendurch lasen Hannah Schrader aus der Klasse 6e und Julia Rolf aus der 6c, die beiden Gewinnerinnen des Vorlesewettbewerbs, aus der Weihnachtsgeschichte „Ein frühreifes Kind“.

Schüler aus der HAG-Klasse 5b nutzten das Konzert zum Verkauf von Unicef-Grußkarten. Damit vsetzten die Schüler ihr Engagement für Kinderrechte fort. Zudem lud die Haiti-AG zu einem Empfang mit Speisen und Getränken im Gemeindehaus ein: Der Spendenerlös geht an die Partnerschule in Santo auf Haiti.

Von Frank Hermann

Die Friedhofsgebühren sind gerade neu kalkuliert und beschlossen. Zufrieden sind Politik und Verwaltung aber nicht: Wegen des neuen finanziellen Handlungsspielraums der Stadt soll es bald deutliche Entlastungen für die Bürger geben.

21.12.2017

Frühe Bescherung für rund 350 Kinder und Jugendliche aus dem Kundenkreis der AWO-Tafel: Helferinnen des Deistersterne-Vereins haben am Montag spendierte Geschenkpakete und Büchergutscheine an die Jungen und Mädchen überreicht.

21.12.2017

Ihr 100-jähriges Bestehen haben der Kirchenchor und die Stadtkantorei Barsinghausen am Sonntag mit einem Jubiläumskonzert in der Klosterkirche gefeiert. Dabei haben die Chöre das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach gesungen.

21.12.2017
Anzeige