Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Durstige Diebin trinkt Prosecco am „Tatort“
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Durstige Diebin trinkt Prosecco am „Tatort“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 06.06.2018
Die Polizei kann in Burgdorf eine 66-jährige Ladendiebin stellen, nachdem diese zunächst vom Tatort geflüchtet war. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Eine 66-jährige Frau hat im E-Center seit Freitagmittag Hausverbot, zudem hat die Polizei gegen sie ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls eingeleitet. Dabei war die 66-Jährige augenscheinlich nur sehr durstig gewesen. Das räumt sogar die Polizei ein. Die Frau trank demnach direkt im Supermarkt an der Uetzer Straße zwei Flaschen mit alkoholfreiem Prosecco leer, dabei wurde sie vom Ladendetektiv beobachtet. Nachdem die Frau durch den Kassenbereich gegangen war, ohne die Kassiererin darauf hinzuweisen, dass sie den Prosecco getrunken hatte, sprach der Detektiv sie an. Daraufhin flüchtet die 66-Jährige. Allerdings konnte die sofort alarmierte Polizei die Diebin in der Nähe des Supermarkts aufgreifen.

Von Anette Wulf-Dettmer

Auf der Marktstraße in Burgdorf in Höhe des historischen Rathauses sind kurz vor 13 Uhr zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Ein VW-Bus war auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Golf kollidiert.

03.06.2018

Das Biowaldbad bei Ramlingen lädt wieder zum Badespaß ein. Zum Saisonstart wartete der Förderverein, der das Bad betreibt, mit mehreren Neuerungen auf.

06.06.2018

Die Jägerschaft Burgdorf sorgt sich um den Bestand von Wildtieren und fordert von Landwirten und Pferdehaltern Rücksicht ein beim Mähen ihrer Wiesen.

01.06.2018