Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Gymnasium verabschiedet 84 Abiturienten
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Gymnasium verabschiedet 84 Abiturienten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 25.06.2018
Die letzten Stunden der Schulzeit: Die Abiturienten posieren für die Erinnerungsfotos an den großen Tag. Quelle: Anette Wulf-Dettmer
Anzeige
Burgdorf

84 Schüler (50 Mädchen und 34 Jungen) haben in diesem Jahr das Abitur am allgemeinbildenden Gymnasium bestanden. Am Freitagvormittag hat sie die Schule am Berliner Ring feierlich verabschiedet.

Schulleiter Michael Loske gab den jungen Leute nachdenkliche wie aufrüttelnde Worte mit auf den Weg in ihren neuen Lebensabschnitt. „Lassen Sie sich nicht unterkriegen von Dogmen, vorgeschriebenen Mustern, die sie unbedingt erfüllen sollen, um etwas wert zu sein. Lassen Sie sich nicht manipulieren, mit der Gefahr sich selbst zu verlieren.“ Loske ging hart ins Gericht mit der digitalisierten Welt, die Menschen bewerte, zuordne, nummeriere und jeden Fehler und jede Schwäche speichere. Fehler zu machen, sei etwas Normales. „Lernen Sie, wie man mit Fehlern umgeht. Geben Sie nicht auf, machen Sie weiter und glauben Sie an sich selbst. Zeigen Sie aber auch Verständnis für andere und deren Schwächen“, ermunterte er die Abiturienten.

Die besten Ergebnisse ihres Jahrgangs erreichten Mirja Hüßler und Yannik Frenzel. Bei beiden steht die Durchschnittsnote 1,1 im Zeugnis. Insgesamt hatten nach Darstellung des Gymnasiums 22 Abiturienten eine Eins vor dem Komma ihrer Abiturnote (18 Mädchen und 4 Jungen). Die jüngste Abiturientin ist mit 16 Jahren Millane Perschke.

Der große Tag für die Abiturienten hatte mit einem Gottesdienst in der St.-Paulus-Kirche begonnen. Nach der Entlassungsfeier in der Schulaula ging es dann zum Feiern im Familienkreis. Am Sonnabend steigt der große Abi-Ball im StadtHaus – mit Partystimmung bis in den frühen Sonntagmorgen.

Die Abiturienten des Jahrgangs 2018. Quelle: Anette Wulf-Dettmer

Die diesjährigen Abiturienten des Gymnasium sind: Jonas Bansen, Paula Bartsch, Johs Böhm, Selina Bohnert, Emily Bremer, Anton Brüggeboes, Agnes Sophie Burrer, Sibel Coknez, Max Degenhard, Melissa Deniz, Paulina Dittmar, Jonas Duhm, Timo Ebel, Kevin Franke, Yannik Frenzel, Nicolas Fröling, Jonas Fuchs, John Giesberts, Laurin Großart, Julian Gürtner, Maja Heinrich, Sarah-Maria Heinze, Lennard Heppner, Gesa Herbold, Lea Hessenmüller, Laura Hoffmeister, Mirja Hüßler, Milaim Kastrati, Marcel Kiesel-Janke, Celina Kleine, Henry Lahmann, Winnie Lam, Fabian Leibrandt, Silvia Leßmann, Laura Lissel, Janina Maase, Ruben Martinez Klie, Julian Mory, Insa Oßenbrügge, Millane Perschke, Tim Pietruschinski, Celina Plaß, Rafael Rada, Greta Mia Reischies, Johanna Richter, Marc Rohde, Lukas Runge, Roxanne Sabisch, Zilan Sacik, Hayam Sarbast Pesso, Julia Schauer, Florian Schmidt, Lisa Schollbach, Niklas Schöning, Michelle-Monique Schrödter, Katharina Schroeder, Pauline Schülke, Niclas Schwarzenberg, Lisa Schwieger, Sarah Schwieger, Lorenz Oliver Sieke, Nele Siering, Joshua Skobjin, Lisa Sperling, Svea Steineke, Vivien Störmer, Jessica Stratmann, Sinja Stürwald, Lena Succow, Aylin Talu, Zoe Tanner, Sonja Taupadel, Jannik Tempel, Linda Thies, Jan-Luca Thyen, Lena Tjarks, Hannah Volk, Ludwig von Rautenkranz, Lena Wachsmuth, Lukas Wedekind, Till Wendland, Melody Wetzel, Marika Wzietek, Janne Zerbe.

Gut behütet: Die Abiturienten setzen schon mal zur Probe die Doktorhüte auf. Quelle: Anette Wulf-Dettmer

Von Joachim Dege und Anette Wulf-Dettmer

Die Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen hat das Kino Neue Schauburg ausgezeichnet. Nach Meinung der Juroren glänzt das Unternehmen mit einem hervorragenden Jahresprogramm.

25.06.2018

Die Stadt blüht auf. Manches erkennt der Passant erst auf den zweiten Blick: an einer Hauswand, unterm Straßenschild, neben dem Bordstein kommen vermeintliche Mauerblümchen bisweilen groß raus.

25.06.2018

So klingt Burgdorf an unerhörten Orten: Das Akkordeonorchester Hohner-Ring gibt im E-Center Cramer an der Weserstraße ein Konzert.

25.06.2018
Anzeige