Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Nägel unter Autoreifen gelegt
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Nägel unter Autoreifen gelegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 24.10.2018
Die Polizei ermittelt gegen einen Unbekannten, der Nägel unter die Autoreifen eines Pflegedienstes legt. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Wiederholt hat ein Pflegedienst aus der Südstadt in den vergangenen vier Monaten Nägel in den Reifen seiner Fahrzeuge entdeckt. Weder die Firmenleitung noch die Polizei glauben an Zufall. Die Polizei ermittelt inzwischen wegen Sachbeschädigung.

Der jüngste Fall ereignete sich in der Nacht zum Dienstag. Als eine Pflegerin am Depenauer Weg am Dienstagmorgen gegen 6 Uhr losfahren wollte, entdeckte sie, dass ein Reifen ihres Skoda Roomsters einen verminderten Luftdruck aufwiese. Bei näherem Hinsehen stellte sich heraus, dass wieder einmal ein Nagel im Reifen steckte. „Es besteht der Verdacht, dass unbekannte Täter gezielt Nägel an den Dienstfahrzeugen auf dem frei zugänglichen Parkplatz platzieren“, teilt die Polizei dazu mit.

Die Ermittler hoffen darauf, dass Zeugen womöglich verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon (05136) 88614115.

Von Joachim Dege

Ein saniertes Winterquartier finden Fledermäuse ab sofort an der Friederikenstraße: Für 14.000 Euro hat der Nabu die Anlage saniert, allein 11.000 Euro kommen von der Bingo-Umweltstiftung.

24.10.2018

Die Immenser Straße vor dem Schwarzen Herzog ist zurzeit eine Baustelle. Die Avacon lässt dort neue Strom-, Gas- und Wasserleitungen verlegen, bevor die Stadt demnächst mit einem neuen Kanal nachlegt.

24.10.2018

Mit einer Ausstellung rund um Kunsthandwerk, viel Musik und Angeboten beim Verkaufsoffenen Sonntag starten die Burgdorfer am 3. und 4. November in den neuen Monat.

24.10.2018