Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Navigationsgeräte aus Autos gestohlen
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Navigationsgeräte aus Autos gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 26.10.2018
Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Unterstützung bei der Aufklärung von zwei Autoaufbrüchen. Quelle: Symbolbild
Burgdorf

Bei zwei Autoaufbrüchen in der Südstadt und der Weststadt in Nacht zum Donnerstag haben Diebe jeweils die Navigationsgeräte ausgebaut und mitgehen lassen. Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise.

Ein grauer VW Sharan stand in der Einfahrt eines Einfamilienhauses an der Straße Rohrwiesen. Der Täter brach das Fahrzeug auf und baute aus der Mittelkonsole das fest verbaute Multimediaaggregat mit Navi aus. An der Stauffenbergstraße traf es in der gleichen Nacht einen in einem Carport geparkten Skoda Yeti. Der Besitzer entdeckte am Donnerstagvormittag, dass sei Auto aufgebrochen worden war und das Navi fehlte.

Die Polizei hofft, dass die Täter womöglich beobachtet worden sind. Wer etwas gesehen hat, das im Zusammenhang mit den beiden Straftaten stehen könnte, soll sich unter Telefon (05136) 88614115 melden, lautet die Bitte der Ermittler

Von Joachim Dege

Das neue BMW Autohaus B&K in Gewerbegebiet Nordwest ist eröffnet. Die Geschäftsführung feierte die Fertigstellung ihrer Filiale am Donnerstagabend mit 600 geladenen Gästen.

28.10.2018

Der Diakon Wolfgang Hornig war so etwas wie die Konstante im Kirchenkreis, erlebte in 39 Jahren im Dienst der Kirche fünf Superintendenten. Jetzt geht er in den Ruhestand.

28.10.2018

Wegen Raubs und Körperverletzung hat das Amtsgericht einen 29-Jährigen verurteilt: Er hatte zwei Männern die Mobiltelefone, Fahrräder und eine Uhr abgenommen – als Pfand für eine gestohlene Geldbörse.

28.10.2018