Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgdorf Marktstraße: VW-Bus fährt frontal in Golf
Aus der Region Region Hannover Burgdorf Marktstraße: VW-Bus fährt frontal in Golf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 03.06.2018
Die Polizei hat die Unfallstelle auf der Marktstraße abgesichert. Quelle: Anette Wulf-Dettmer
Anzeige
Burgdorf

Der 38-jährige Golffahrer aus dem Heidekreis hatte gesehen, dass der blaue VW-Bus, der Richtung Kreisel fuhr, ihm auf seiner Fahrbahnseite entgegenkam. Um einen Unfall zu verhindern, fuhr er mit seinen Wagen kurz hinter dem Zebrastreifen an den Straßenrand und hielt an. Doch das nutzte nichts: Der Kleinbus fuhr frontal in den Golf hinein. Der Aufprall war so stark, dass die beiden Airbags des Golf auslösten. Er und seine Mitfahrerin hatten Glück im Unglück, denn sie wurden allen Anschein nach nicht verletzt. Der jungen Frau war allerdings anzumerken, dass der Unfall sie sehr erschreckt hat.

Der blaue VW-Bus ist gegen die linke Frontseite des Golf gefahren, der kurz zuvor am Straßenrand angehalten hat, um den Crash noch zu verhindern. Quelle: Anette Wulf-Dettmer

Der 54-jährige Fahrer des VW-Busses hatte laut Polizei starke gesundheitliche Probleme, die letztendlich dazugeführt haben, dass er auf die linke Fahrbahnseite geriet und sein Fahrzeug auch nicht mehr abbremste. Die beiden Mitfahrer im Bus kamen mit dem Schrecken davon. Der 54-Jährige wurde zunächst von Rettungssanitätern und einem Notarzt versorgt und später in ein Krankenhaus gebracht.

Eine Radfahrerin, die eine Radlänge vor dem VW-Bus in Richtung untere Marktstraße fuhr, hat die brenzlige Situation unbeschadet überstanden. Auf dem Kindersitz ihres Gepäckträgers fuhr ihr kleiner Sohn mit.

Die Aufsicht der Spielhalle war aufgrund des lauten Knalls vor ihrer Haustür auf die Straße geeilt. Die Frau kümmerte sich sofort um den gesundheitlich angeschlagenen Fahrer des VW-Busses und alarmierte die Polizei mit dem Hinweis, dass ein Arzt benötigt würde. Die Polizeibeamten waren wenige Minuten später am Unfallort, verschafften sich einen Überblick und verständigten dann den Notarzt.

Den Schaden an den beiden Fahrzeugen – der Golf musste abgeschleppt werden – gibt die Polizei mit rund 5500 Euro an.

In dem Personenwagen haben durch den Aufprall die Airbags ausgelöst. Quelle: Anette Wulf-Dettmer

Von Anette Wulf-Dettmer

Das Biowaldbad bei Ramlingen lädt wieder zum Badespaß ein. Zum Saisonstart wartete der Förderverein, der das Bad betreibt, mit mehreren Neuerungen auf.

06.06.2018

Die Jägerschaft Burgdorf sorgt sich um den Bestand von Wildtieren und fordert von Landwirten und Pferdehaltern Rücksicht ein beim Mähen ihrer Wiesen.

01.06.2018

Die Ramlinger und Wasserratten aus anderen Ortschaften warten schon ungeduldig, dass im idyllischen Waldbad die Saison beginnt. Am 2. Juni ist es endlich soweit.

04.06.2018
Anzeige