Menü
Anmelden
Aus der Region Region Hannover Burgwedel
Badespaß und Naturidyll im Dämmerlicht: Beim ersten Nachtschwimmen im Wasserpark Wennigsen plantschen die Badegäste ausgelassen in den Schwimmbecken oder genießen an den Tischen, auf Bänken und Decken den lauen Sommerabend.

Sicherheitsgründe führt die Stadtverwaltung als Grund für die Absage des für Freitagabend geplanten Nachtschwimmens im Freibad Großburgwedel an.

18:55 Uhr
Anzeige

Sicherheitsgründe führt die Stadtverwaltung als Grund für die Absage des für Freitagabend geplanten Nachtschwimmens im Freibad Großburgwedel an.

18:55 Uhr

Weil er zwei Frauen genötigt und beleidigt hatte, muss ein junger Burgwedeler drei Monate lang auf seinen Führerschein verzichten. Zudem verhängte das Amtsgericht eine Geldstrafe von 2250 Euro.

14:33 Uhr

130 Kinder wollten am Mittwochnachmittag miterleben, wie Ingo Siegner seinen noch nicht veröffentlichten Band mit den neuesten Abenteuern des Kleinen Drachen Kokosnuss vorstellt.

20.06.2018

Ortskundige mogeln sich so gut wie möglich durchs Nadelöhr Bäckerstraße. Ab Montag wird die K 117 Richtung Ortsausgang Ehlershausen voll gesperrt, die Umleitung führt dann über B 3 und Ramlingen.

20.06.2018

Einen Ohrenschmaus der besonderen Art verspricht der Chor EnCanto. Unter dem Motto „Ein Kessel Buntes“ lässt er bei seinem Sommerkonzert in Fuhrberg bekannte Melodien erklingen.

20.06.2018

Erst gab es Streit, dann hat der Rat am Montagabend im Amtshof mit breiter Mehrheit grünes Licht für Sanierung und Teilneubau des Gymnasiums Großburgwedel gegeben.

19.06.2018

Eine Holzkiste gibt Radlern und Autofahrern, die zwischen Thönse und Großburgwedel unterwegs sind, Rätsel auf: Ist das Kunst? Nein, in der Kiste steckt eine Fahrradzählstelle.

19.06.2018

Hoher Schaden, Signalanlage außer Betrieb

19.06.2018

Der Sommerspaziergang in Wettmar ist eine Institution: Auf sieben Höfen und im „Schlösschen“ zeigen 60 Aussteller ihre Werke. Auch die St.-Marcus-Kirche und die Bockwindmühle sind mit Aktionen dabei.

20.06.2018

Burgwedels ehemaliger Bürgermeister Hendrik Hoppenstedt kommt in den Amtshof und berichtet auch aus dem Kanzleramt, in dem er Staatsminister ist.

19.06.2018

Ein Unbekannter hat rings um Fuhrberg vier Beregnungsanlagen beschädigt. Alle gehören demselben Landwirt.

00:32 Uhr

Was wurde aus den Zwangsarbeiterinnen, deren Babys im letzten Kriegswinter mitten in Großburgwedel im sogenannten „Polenheim“ verhungerten? Für die nächsten Stolpersteine wird das recherchiert.

20.06.2018
Anzeige