Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Graffiti-Projekt: So soll die Fassade am Freibad aussehen
Aus der Region Region Hannover Burgwedel Graffiti-Projekt: So soll die Fassade am Freibad aussehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 12.02.2019
So oder so ähnlich soll die Freibadfassade nach dem Graffiti-Projekt aussehen. Quelle: Stadt Burgwedel
Großburgwedel

Die Fassade der Westerfeldhalle in Wettmar hat die Schönheitskur per Spraydose schon hinter sich – jetzt soll das Gebäude des Freibads in Großburgwedel in Farbe getaucht werden. Alle Jugendlichen und Erwachsene im Alter von 14 bis 27 Jahren sind aufgerufen, an der Aktion teilzunehmen. Das erste Projekttreffen ist für Montag, 11. März, von 17 bis 19 Uhr an der Skateranlage am Freibad geplant.

Fassadenkünstler Philipp von Zitzewitz leitet das Graffiti-Projekt

Einfach drauf los sprühen, das soll aber niemand: Die fachkundige Leitung übernimmt der Fassadenkünstler Philipp von Zitzewitz. Er wird den Teilnehmern eine Einweisung in die Graffitikunst geben und den Umgang mit den Spraydosen erklären. Bei weiteren Treffen soll die Planung abgeschlossen werden. Das Kunstwerk wird dann schließlich in den Osterferien entstehen, damit das Freibad zum Saisonstart im Mai in neuem Glanz öffnen kann. Für Nachfragen und Anmeldungen bis Montag, 11. März, steht Stadtjugendpfleger Uli Appel unter Telefon (0160) 90741199 oder per E-Mail an u.appel@burgwedel.de zur Verfügung.  

Von Carina Bahl

Die Polizei in Großburgwedel versucht nach einer Unfallflucht den Fahrer eines dunklen SUV zu ermitteln. Ein Zeuge hatte am Steuer des Unfallverursachers einen älteren Herrn gesehen.

12.02.2019

Damit das Gedächtnis nicht einrostet. In der Begegnungsstätte trainieren Senioren viermal in der Woche die grauen Zellen.

12.02.2019

Die Polizei sucht Zeugen für eine Sachbeschädigung im Großburgwedeler Gewerbegebiet: Am Sonntagabend haben dort zwei bisher unbekannte Männer mutwillig gegen einen Transporter getreten. Es entstand ein Schaden im Wert von 1000 Euro.

11.02.2019