Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Kunstverein zeigt Dellas Werke
Aus der Region Region Hannover Burgwedel Kunstverein zeigt Dellas Werke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 05.11.2018
Die Bilder von Künstler Della sind fröhlich, bunt und frech. Seine Werke sind ab 9. November im Rathaus und der Volksbank in Großburgwedel zu sehen. Quelle: privat
Großburgwedel

Der Kunstverein Burgwedel-Isernhagen hat in der dunklen Jahreszeit den Pop-Art-Künstler Della nach Großburgwedel geholt. An zwei Orten gleichzeitig, im Rathaus und in der Volksbank, zeigt der Kunstverein seine aktuellen Arbeiten. Die Ausstellungen werden am Freitag, 9. November, um 18 Uhr im Bankinstitut an der Hannoverschen Straße 6 eröffnet.

Dellas Pop-Art vereint bekannte Motive aus Hannover in seinen Kunstwerken: Etwa Kraken, Rosen, Fische, eine swingende Nana, das Anzeiger-Hochhaus, die Kröpcke-Uhr, die Marienburg, Arno Brekers Löwen vom Maschsee und das Goldene Tor in Herrenhausen – alles ist durch kräftige Farben verfremdet und auf einfachere Formen reduziert, die sich auf blauen, grünen, orangen und gelben Flächen tummeln. Das ist Dellas Welt – mit starkem Lokalkolorit und mit witzigen Details sowie fröhlichem Ausdruck.

„Ich bin nicht der klassische Künstler, der in Galerien ausstellt“, sagt Della von sich selbst. Das „Phänomen“ Della kann dem Betrachter überall begegnen: von der Straßenbahn über die Weltraumrakete, auf diversen Produkten oder auch auf Postkarten. Von kleiner Kunst für die Brieftasche bis zum ganzen Auto – Della hat eine Mission: die Welt bunter zu machen.

Der Mann aus dem hannoverschen Stadtteil Empelde absolvierte zunächst eine Ausbildung als Siebdrucker und Werbetechniker. Nach einem Studienaufenthalt in Perugia (Italien) nahm er zum Wintersemester 1980 sein Studium, das er nie beendet hatte, an der Kunsthochschule Nürtingen auf. Die freie grafische Atelierarbeit begann 1983.

Dellas Bilder sind bis zum 18. Dezember während der Öffnungszeiten der Volksbank montags, dienstags und donnerstags jeweils von 9 bis 13 Uhr sowie 14 bis 18 Uhr, freitags und mittwochs jeweils von 9 bis 13 Uhr. Das Rathaus hat geöffnet Montag, Dienstag und Donnerstag jeweils von 8 bis 12 Uhr sowie 14 bis 17 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Von Katerina Jarolim-Vormeier

Chefarzt Achim Elsen ersetzt bei rund 150 Menschen im Jahr das Kniegelenk im Großburgwedeler Krankenhaus und nun auch bei Wladyslaw Kozakiewicz – dem Olympiasieger im Stabhochspringen von 1980.

05.11.2018

Schreck in der Abendstunde: Wie aus dem Nichts tauchte am Donnerstag vor einer Kleinburgwedelerin ein Wolf auf. Er kreuzte in drei bis fünf Metern Entfernung die Straße.

05.11.2018

Das Projekt ist ehrgeizig: Alle Burgwedeler Schulen, von den Grundschulen bis zum Gymnasium, sollen mit Tablets ausgestattet werden. Die Kommunalpolitiker sehen noch Beratungsbedarf.

04.11.2018