Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Ein ganzes Dorf ist in Bewegung
Aus der Region Region Hannover Burgwedel Ein ganzes Dorf ist in Bewegung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 23.05.2017
100 Kinder laufen bei "Fuhrberg bewegt" mit. Quelle: Elena Everding
Fuhrberg

Ortsbürgermeister Heinrich Neddermeyer gab den Startschuss. Nach 1,2 Kilometern wurden die kleinen Sprinter von Eltern und Mitschülern jubelnd empfangen. „Die Kinder sind hochmotiviert, sie haben im Sportunterricht viel trainiert“, war Schulleiterin Meike Rawlings stolz. Bei der abschließenden Siegerehrung erhielt jedes Kind eine Medaille, die besten zudem einen richtigen Pokal.

Insgesamt fünf Läufe fanden am Sonnabend statt – auch über 3,5, 5 und 10 Kilometer. Diese Strecken liefen die Erwachsenen gegen eine freiwillige Spende mit. Der Erlös aus dem Lauf sowie aus der Verlosung, dem Getränke- und Essensverkauf beim Schulfest, das die Ortsfeuerwehr und die Fuhrberger Zimmerei mitgestalteten, erhält der Förderverein.

Dieser hatte am Montag beim Nachzählen Grund zum Jubeln: Rund 2000 Euro kamen zusammen – alle Schüler dürften sich auf eine noch streng geheime Überraschung freuen, verriet Rawlings.

Von Elena Everding

Hinter den Türen des Amtsgerichts Burgwedel: In unserer Serie haben wir verschiedene Abteilungen besucht. Seit acht Jahren ist Michael Siebrecht Direktor am Amtsgericht Burgwedel. Was das heißt, welche Besonderheiten und Herausforderungen in seinem Gerichtsbezirk liegen, hat er im Interview verraten.

22.05.2017

Der Unfall auf dem Busbahnhof in Großburgwedel bleibt das Gesprächsthema, auch wenn an den betroffenen Schulen langsam wieder Ruhe einkehrt. Die Hilfsangebote bleiben aber bestehen.

Frank Walter 22.05.2017

Die Polizei ermittelt gegen einen 44-Jährigen, weil er vermutlich wegen Übermüdung einen Unfall in Fuhrberg verursacht hat. Für einen zweiten Unfall, diesmal in Großburgwedel, sucht die Polizei Zeugen.

21.05.2017