Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Der kleine Rabe Socke landet im Amtshof
Aus der Region Region Hannover Burgwedel Der kleine Rabe Socke landet im Amtshof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 07.12.2018
Sagt den Kindern vor der Vorstellung "hallo": Der kleine Rabe Socke im Amtshof. Quelle: Thomas Oberdorfer
Großburgwedel

Mit einem lauten „hallo“ begrüßte am Freitagnachmittag der kleine Rabe Socke viele Burgwedeler Kinder im vollbesetzten Amtshof. Und die hatten sichtlich Spaß mit dem pechschwarzen Vogel und dem bunten Stück „Der kleine Rabe Socke feiert Weihnachten“. Das Schauspiel wurde nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Nele Moost und Annet Rudolph entwickelt. Auf die Bühne brachte es die Truppe vom Wittener Kinder- und Jugendtheater, engagiert von der Bücherei Großburgwedel. Den Kindern – und auch vielen der zahlreich erschienen Eltern und Großeltern – jedenfalls gefiel die Geschichte von dem kleinen Raben und seinem Problem mit den fehlenden Stiefeln für den Nikolaus. Denn welcher Vogel trägt schon Schuhwerk? Ein schönes Stück über Freundschaften und – passend zur Jahreszeit – auch über Geschenke.

Von Thomas Oberdorfer

Alkoholisiert ist in Wettmar eine Frau mit ihrem Auto zum Einkaufen gefahren. Das bemerkte ein Polizist und führte einen Alkoholtest durch.

07.12.2018

Studentenrevolte, Attentat auf Dutschke und Notstandsgesetze – das ist jetzt 50 Jahre her. Und in diesen bewegten Zeiten ist Michael Arndt in die SPD eingetreten. Am Donnerstag ehrten ihn die Partei dafür in Großburgwedel.

10.12.2018

Im Rahmen des Gottesdienstes wird der Chor EnCanto am Sonntag das Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saens singen.

07.12.2018