Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Domfrontplatz: Geld für Wasserspiele komplett
Aus der Region Region Hannover Burgwedel Domfrontplatz: Geld für Wasserspiele komplett
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 10.06.2018
Dirk Breuckmann, Rolf Fortmüller, Marc Sinner Quelle: privat
Anzeige
Großburgwedel

Nächstes Jahr soll auf dem Domfrontplatz Wasser aus dem Pflaster sprudeln. „Das würde ich mir wünschen“, sagt Großburgwedels Ortsbürgermeister Rolf Fortmüller angesichts der Tatsache, dass das Spendenziel für die Wasserspiele nach Jahren jetzt erreicht sei. Nun könne es an die Realisierung gehen. Konkrete Gestaltungs- und technische Fragen seien noch zu klären, wie und wo genau im Bereich von Wochen- und Landmarkt die Unterflurdüsen, die zu Marktzeiten natürlich außer Betrieb bleiben werden, platziert werden sollen.

Mit einer Spende von 1.000 Euro hat der Verein Wirtschaft Initiative Burgwedel, kurz WIB, aus Anlass seines einjährigen Bestehens den von Burgwedels politischen Gremien beschlossenen Bau des Wasserspiels über die Ziellinie befördert. 100.000 Euro wird der Brunnen kosten, 30.000 Euro davon stehen dafür aus Steuergeldern zur Verfügung. Die zu schließende 70.000-Euro-Lücke ist dank des WIB-Schecks nun komplett geschlossen. Mehr als ein Drittel der Spendensumme, so hat Fortmüller errechnet, stamme von einzelnen Mitgliedern des Wirtschaftsklubs, den es als Zusammenschluss noch gar nicht gab, als das Spendensammeln begann.

Von den Wasserspielen verspricht Fortmüller sich zusätzliche Attraktivität im Mittelzentrum. „Das wird den Einkaufsstandort Großburgwedel bereichern. Das bringt Bewegung rein“, davon ist der Ortsbürgermeister fest überzeugt und denkt dabei an spielende Kinder, die sich an heißen Tagen an den Fontänen der Wasserspiele abkühlen.

Von Martin Lauber

Der Wettmarer Ziegenhof Schümer lädt Besucher für Sonntag, 17. Juni, von 11 bis 17 Uhr zum Tag des offenen Hofes ein. Der Familienbetrieb öffnet die Streichelwiese und bietet ein buntes Programm an.

07.06.2018

Beim Pestalozzi-Sommerfest in Großburgwedel gibt es am Sonnabend zahlreiche kostenlose Angebote für Kinder und Erwachsene – das Motto diesmal: „Hogwarts Zauberermarkt“.

07.06.2018

Der Jugendausschuss hat vor dem Hintergrund der beitragsfreien Kita die Geschwisterermäßigung für über Dreijährige abgeschafft. Die Rote Karte für chronisch unpünktliche Eltern kommt in die Satzung.

09.06.2018
Anzeige