Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Burgwedel Frau wird in Autotür eingeklemmt
Aus der Region Region Hannover Burgwedel Frau wird in Autotür eingeklemmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 26.04.2018
Bei einem Unfall an der Hannoverschen Straße ist eine Frau in der eigenen Autotür eingeklemmt worden. Quelle: Symbolbild
Großburgwedel

Eine Mutter, die gerade ihr Kind im Auto anschnallen wollte, ist am Dienstagnachmittag bei einem Unfall in Großburgwedel verletzt worden. Laut Polizei touchierte eine 82 Jahre alte Hyundai-Fahrern gegen 16.30 Uhr beim Zurücksetzen auf einem Parkplatz an der Hannoverschen Straße die geöffnete Tür des VW der 39-Jährigen. Die Frau wurde eingeklemmt und trug leichte Verletzungen davon, ein Rettungswagen musste allerdings nicht alarmiert werden. Die Verursacherin bemerkte den Unfall nach Angaben der Polizei erst, als ein anderer Verkehrsteilnehmer sie durch Hupen darauf aufmerksam machte. Welche Auswirkungen das Geschehen möglicherweise für die Seniorin und ihre Fahrerlaubnis hat, wird nun geprüft. 

Von Frank Walter

Bewohner der ehemaligen Musterhäuser im Gewerbegebiet II haben sich mit der Stadtverwaltung am Runden Tisch getroffen. Die Verwaltung hat dabei eine neue Idee präsentiert. 

25.04.2018

Baumschutz-Aktion am „Tag des Baumes“: Seit Mittwoch zieren zwei riesige Schmetterlinge die Linde und die Eiche am Ortseingang Großburgwedels. Die Symbole sollen zeigen: Diese Bäume werden erhalten. 

25.04.2018

In der „Woche der Demenz“ hat ein Angehöriger am Dienstag über die Auswirkungen einer Frontotemporalen Demenz berichtet. Zudem konnten Interessierte dort einen Demenz-Parcours testen.

28.04.2018