Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Unbekannte stehlen Navis und Technik aus BMW
Aus der Region Region Hannover Garbsen Unbekannte stehlen Navis und Technik aus BMW
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 06.02.2018
In Havelse sind drei Autos aufgebrochen worden.  Quelle: Andrea Löbbecke/dpa (Symbolbild)
Havelse

  In der Nacht zu Montag haben Unbekannte in Havelse drei Autos der Marke BMW aufgebrochen. Die Taten ereigneten sich zwischen 18 und 8.30 Uhr in den Straßen Auf der Heide, Elbinger Straße und Wismarer Straße.

Die Täter schlugen an den Fahrzeugen jeweils eine Dreieckscheibe auf der Beifahrerseite ein. Aus zwei Autos wurden die Lenkräder mit integriertem Airbag gestohlen. Außerdem fehlen zwei fest eingebaute Navigationsgeräte. Die Schadenshöhe liegt bei etwa 5000 Euro, die Reparaturkosten kommen noch dazu.

Gleiches Vorgehen wie in Velber

Offenbar sind BMW-Teile bei Kriminellen derzeit besonders gefragt: Im Seelzer Stadtteil Velber hatten Unbekannte am Wochenende ebenfalls drei Autos dieser Marke aufgebrochen und die Technik ausgebaut.

Die Polizei sucht in allen Fällen Zeugen. Die melden sich in der Polizeiinspektion in Garbsen unter Telefon (05131) 7014515.

Von Gerko Naumann

Die Bauarbeiten an der Ilmasi-Schule stehen nach vier Jahren kurz vor dem Abschluss. Anfang 2014 war erstmals Wasser durchs Dach eingedrungen. Nach und nach musste es für 1,5 Millionen Euro saniert werden.

05.02.2018

Die Stadt Garbsen und ihre französische Partnerstadt Hérouville-St.-Clair organisieren einen einjährigen Austausch von jungen Erwachsenen im Freiwilligendienst.  Das Angebot richtet sich 18- bis 25-Jährige.

05.02.2018

Die Feuerwehr Osterwald Unterende hat bei ihrer Jahresversammlung auf ein arbeits- und erfolgreiches Jahr 2017 zurückgeblickt. Vor allem die Jugendfeuerwehr wurde für ihre Leistungen gelobt.

05.02.2018