Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen So feierten die Garbsener ihre Schützenfeste
Aus der Region Region Hannover Garbsen So feierten die Garbsener ihre Schützenfeste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 12.06.2018
Auto-Skooter aufr dem Schützenfest in Havelse, Originalfoto: Rudolf Guthmann Stadtarchiv Garbsen, CC-BY-SA 3.0. Quelle: Rudolf Guthmann
Anzeige
Garbsen

Am Wochenende feiern die Schützen in Berenbostel ihre Schützenfest – das hat eine lange Tradition. Doch auch in vielen anderen Stadtteilen werden seit vielen Jahren und Jahrzehnten die Schützenfeste gefeiert. Die lange Geschichte der Schützenvereine aus Marienwerder und Havelse hat etwa der Fotograf Rudolf Guthmann schwarz auf weiß dokumentiert. Seine Bilder zeigen den Schützenausmarsch mit Blaskapelle und Vereinsfahne im Jahr 1957 in Marienwerder, Auto-Skooter auf dem Fest in Havelse im Juni 1961 sowie den Schützenumzug mit anschließendem Tanz im Festzelt. Die Originalfotos liegen heute im Stadtarchiv Garbsen.

Von Joanna von Graefe

Der hannoversche Massenmörder Fritz Haarmann kehrt zurück aus dem Jenseits: Filmemacher Andreas Barthel bereitet einen modernen Gruselstreifen vor. Der Film „Warte, warte nur ein Weilchen“ soll 2019 ins Kino kommen.

15.06.2018

Mit vielen Veranstaltungen will die Gemeinde St. Raphael der biblischen Geschichte von Tobit eine neue Aktualität geben. Die Tobitwoche beginnt am 14. Juni mit einem Festgottesdienst und geht bis zum 24. Juni.

15.06.2018

Der Australier Rob Tognoni bringt am Freitagabend kraftvollen Bluesrock auf den Rathausplatz. Er spielt das erste Abendkonzert der Blues Time 2018. Im Programm folgen Marcus Bonfanti und The Godfathers.

15.06.2018
Anzeige