Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Künstlerin Sevilaz zeigt Fotos im Rathaus
Aus der Region Region Hannover Garbsen Künstlerin Sevilaz zeigt Fotos im Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:44 26.04.2018
Sevim Can ist Sevilaz: Die Fotografin zeigt vom 2. Mai bis 22. Juni ihre Bilder im Garbsener Rathaus. Quelle: Jutta Grätz
Garbsen-Mitte

 Ihre Motive sind scheinbar belanglos und alltäglich und doch drücken sie eine ganz persönliche Bedeutung und Ästhetik aus: Fotografin Sevim Can hat für ihre erste Einzelausstellung „Nostalgia“  Bäume, Treppen und Türen in den Fokus genommen. Vernissage ist am Mittwoch, 2. Mai, um 17 Uhr in den Räumen im Untergeschoss des Garbsener Rathauses. 

„Nostalgia ist Englisch und bedeutet sehnsuchtsvolle Hinwendung zur vergangenen Zeit“, sagt die 31-Jährige. Das Thema Zeit fasziniert die junge Frau, die im Hauptberuf Lehrerin für Englisch und Kunst an der IGS Garbsen ist und sich den Künstlernamen Sevilaz gegeben hat. Bäume gehören für sie zu den erstaunlichsten Lebenwesen. „Manche überdauern Jahrhunderte, einige überragen in ihrer Erscheinung Gebäude und Menschen“, sagt Can. „Und Höhen und Tiefen begegnen wir im Kontakt mit Treppen nahezu täglich“, betont sie.

"Nostalgia" hat Fotografin Sevim Can ihre erste Einzelausstellung im Garbsener Rathaus genannt. Quelle: Privat

Symbolisch können diese für den Auf- und Abstieg stehen oder das Wechselspiel von Situationen, in denen es bergauf und bergab geht. „Sie ermöglichen das (Fort-)Schreiten auf (un-)bekannten Wegen“, teilt sie mit. Auch Türen haben für Sevim Can einen verborgenen Reiz: Sie liegen entlang der Wege - einige schließen sich, während andere sich öffnen.

Can wählt für ihre Fotos Ausschnitte, komponiert sie neu, so dass sie mystisch und geheimnisvoll wirken. „Meine Bilder der Gegenwart sollen die Betrachter auf eine Zeitreise in die Vergangenheit einladen“, sagt die Künstlerin. „Sie erwecken sie die Sehnsucht nach Orten, an die wir wehmütig und träumerisch zurückblicken.“ Entstanden sind die Aufnahmen in Spanien, der Türkei, den Niederlanden und in Hannover. Die Bilder sind bis zum 22. Juni zu sehen.

Von Jutta Grätz

Tausende roter, gelber und violetter Tulpen blühen auf einem Feld direkt an der Bundesstraße 6 in Garbsen. Viele Blumenfreunde stellen sich dort für 50 Cent pro Pflanze einen schönen Strauß zusammen.

23.04.2018

Wassertretbecken, Fitnessgeräte, Bouleplatz: Der Kneipp-Verein hat insbesondere im Stadtpark Gesundheitsangebote für alle Generationen geschaffen. Am 5. Mai feiert der Verein 25-jähriges Bestehen. 

26.04.2018

Eine besondere Freude bereitet Ortsbürgermeister Jürgen Haase den älteren Bürgern in Osterwald mit der Einladung zum Frühlingskonzert. Die Musikfreunde sorgten für flotte Unterhaltung.

26.04.2018