Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Das ist die neue Leiterin der Jugendwerkstatt
Aus der Region Region Hannover Garbsen Das ist die neue Leiterin der Jugendwerkstatt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 07.11.2018
Vassiliki Chryssikopoulou (links) folgt Ute Schneedhorst als Geschäftsführerin der Jugendwerkstatt Garbsen. Quelle: Gerko Naumann
Berenbostel

Die evangelische Jugendwerkstatt Garbsen bekommt zum 1. Januar 2019 eine neue Geschäftsführerin. Die 39-Jährige Vassiliki Chryssikopoulou übernimmt den Posten von Ute Schneedhorst, die seit 2007 in der Einrichtung tätig ist. Die 63-Jährige geht im nächsten Jahr in den Ruhestand und arbeitet ihre Nachfolgerin bis dahin ein.

Chryssikopoulou ist in Griechenland geboren, in Berlin aufgewachsen und lebt seit 2008 in Hannover. Sie hat unter anderem Sprachwissenschaften und Geschichte studiert. Für ihre neue Stelle aber fast noch wichtiger: Sie hat viel Erfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen, die in der Jugendwerkstatt auf das Berufsleben vorbereitet werden. „Schon während des Studiums habe ich Kindern und Jugendlichen Nachhilfe gegeben“, sagt sie. Anschließend engagierte sie sich unter anderem für den Deutschen Bundesjugendring und die Naturschutzjugend.

„Jetzt kehre ich zurück an die Basis“, sagt die 39-Jährige, die sich am Reformationstag den evangelischen Gemeinden vorgestellt hat. Ihr gehe es vor allem darum, den Teilnehmern der Jugendwerkstatt Orientierung für ihr weiteres Leben zu geben. Sie selbst sei als junge Frau an einem Punkt gewesen, an dem sie nicht gewusst habe, wie sie ihre Talente beruflich einsetzen würde. Den entscheidenden Schubs gab ihr ihre damals 85-jährige Nachbarin, die ihr riet: „Es gibt einen Platz, den du füllen musst, den niemand sonst füllen kann. Und es gibt etwas für dich zu tun, das niemand sonst tun kann.“ Diese Einstellung wolle sie den jungen Menschen weitergeben.

In der Anfangszeit will Schneedhorst ihre Nachfolgerin dabei unterstützen. „Mir hat jeder Tag der Arbeit hier Spaß gebracht“, sagt sie. Das gelte besonders dann, wenn sich die Erfolge des Projektes zeigen. Kürzlich habe sich etwa ein junger Mann bei ihr gemeldet, der als Schulverweigerer in die Einrichtung kam. „Jetzt macht er seinen Master in Maschinenbau“, berichtet Schneedhorst stolz. Noch bis März 2019 ist sie in der Jugendwerkstatt tätig, dann verabschiedet sie sich in den Ruhestand.

Wobei das Wort Ruhestand so gar nicht zu den Plänen der 63-Jährigen passen mag. Sie will sich künftig ihrem Hobby widmen, dem Laufen – und das über eine extreme Strecke von 100 Kilometern. „Zuletzt habe ich dafür 13 Stunden gebraucht“, sagt Schneedhorst. „Das muss besser werden.“

Von Gerko Naumann

Garbsen Unser Veranstaltungstipp - Silvanus-Chor lädt zum Konzert ein

Der Chor der Kirchengemeinde Silvanus lädt für Sonntag, 11. November, zum Konzert in das Gemeindezentrum Auf dem Kronsberg ein. Es beginnt um 17 Uhr und überrascht mit einem vielfältigen Programm.

06.11.2018

Die 21. Hobbykunst-Ausstellung in der IGS an der Meyenfelder Straße gibt mehr als 50 privaten Hobbykünstlern aus Garbsen und der Umgebung am Sonnabend, 10., und Sonntag, 11. November, eine Bühne.

06.11.2018

Der Stadtverband der Mittelstandsvereinigung lädt für Mittwoch, 14. November, zu einem Vortrag über die neue Datenschutzverordnung ein. Er beginnt um 19.15 Uhr im Stadtteilhaus Altgarbsen.

09.11.2018