Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Einsatzfahrzeug kollidiert mit falsch geparktem Lkw
Aus der Region Region Hannover Garbsen Einsatzfahrzeug kollidiert mit falsch geparktem Lkw
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 07.02.2019
Beim Unfall wurde der Johanniter-Wagen der Frau stark beschädigt. Quelle: Feuerwehr Garbsen
Garbsen

Am Donnerstagmorgen ist in der Autobahnauffahrt Garbsen zur A2 die Fahrerin eines Johanniter- Notfallwagens mit einem geparkten Lkw kollidiert. Angaben der Polizei zufolge ereignete sich der Unfall um 4.10 Uhr in der Auffahrt Richtung Berlin. Der Mann hatte seinen Lkw in der Auffahrt geparkt. Der Frau sei schwindelig geworden, dann sei sie in das Fahrzeug gefahren, so die Autobahnpolizei. Sonst hätte sie womöglich ausweichen können. Die Frau konnte sich aus ihrem schwer beschädigten Wagen selbst befreien. Sie wurde leicht verletzt.

Aus dem beschädigten Lkw lief Kraftstoff aus. „Die Feuerwehr konnte den Tank schnell abdichten“, sagte Thomas Cremer, Ortsbrandmeister der Feuerwehr Garbsen. Die Auffahrt war für mehrere Stunden gesperrt und erst gegen halb sieben wieder befahrbar. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort.

Alle aktuellen Polizeimeldungen aus Garbsen finden Sie in unserem Polizeiticker.

Von Sebastian Stein

Der Jugendkunstpreis und die Jungen Künste Garbsen bekommen ein neues Format. Das neue Jugendkunstfestival heißt künftig Young Artival. Das hat der Kultur- und Sportausschuss beschlossen.

07.02.2019

Die Bemühungen ihrer Familie waren erfolgreich: Mary Ann Alderton aus Berenbostel darf zunächst für ein Jahr in Deutschland bleiben.

06.02.2019

In die Neue Mitte kommt Bewegung: Am Dienstag hat das Wohnungsbauunternehmen Theo Gerlach seine Pläne vorgestellt. Gemeinsam mit der WGH will Gerlach 230 Wohnung bauen. Die Bauarbeiten beginnen 2020.

06.02.2019