Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Garbsen Feuerwehr löscht Gerümpel im Badepark
Aus der Region Region Hannover Garbsen Feuerwehr löscht Gerümpel im Badepark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 04.11.2018
Die Feuerwehren aus Berenbostel, Heitlingen und Stelingen waren am Badepark im Einsatz. Quelle: Feuerwehr
Berenbostel

Die Feuerwehren aus Berenbostel, Heitlingen und Stelingen haben am Freitagvormittag einen Brand auf dem Gelände des Badeparks in Berenbostel gelöscht. In der Ruine des abgerissenen Schwimmbades war Gerümpel in Brand geraten, teilte der Stadtfeuerwehrsprecher Stefan Müller mit. Anwohner hatten die Rettungskräfte alarmiert, weil sie Rauch aufsteigen sahen.

Die Helfer konnten den Brand schnell löschen. Sie lüfteten das Gebäude und kontrollierten anschließend mit einer Wärmebildkamera, ob sich weitere Brandnester gebildet hatten. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Brand kommen konnte.

Von Gerko Naumann

Die Polizei hat am Sonnabend am Saturnring in Garbsen einen 23-Jährigen festgenommen. Er soll zuvor ein Mofa umgestoßen und angezündet haben – Zeugen hatten ihn dabei beobachtet.

07.11.2018

Experimente, Mitmachaktionen, Vorträge: Zur „Nacht, die Wissen schafft“ laden das Produktionstechnische Zentrum und weitere Maschinenbau-Institute der Leibniz Uni für Sonnabend, 10. November, ein.

07.11.2018

Gürtelgrasfinken, Ziegensittiche, Dolchstichtauben und Kanarienvögel – es zwitschert aus 250 Schnäbeln in der Gaststätte Alt Garbsen. Der Verein Edelroller von 1910 hat dort seine Vogelschau gezeigt.

04.11.2018